So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Autodoc Horn.
Autodoc Horn
Autodoc Horn, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 849
Erfahrung:  16 J. Berufserfahrung(8J. selbstständ.) Typenoffen
28892080
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Autodoc Horn ist jetzt online.

Unser Ford S-Max hat 25000km und die Bremmskl tze hinten haben

Kundenfrage

Unser Ford S-Max hat 25000km und die Bremmsklötze hinten haben nur mehr eine Stärke von 2mm. Liegt hier ein Materialproblem vor? Wäre sehr dankbar für eine Antwort. L.G. Moni
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, also das ist erstmal nicht viel für hintere beläge,die sollten schon länger halten, aber es ist auch abhänig ob sie überwiegend beladen fahren oder eher leer, denn mit zunehmender ladung hinten, wird die bremskraft h. erhöht, event. mal auch schauen ob die räder richtig freigängig sind, wenn sie das nicht sind,dann schleifen natürlich auch die beläge mehr und damit erhöhter verschleiss, event. sollte auch mal der bremskraftregler an der hinterachse geprüft werden, aber eigentlich bei dem kilometerstand vermute ich mal das die mech. seite der bauteile i.o. sein wird, es sollten die beläge gewechselt werden,sicherheitshalber noch ein blick auf die beschriebenen möglichkeiten werfen und dann abwarten ob die beläge wieder nach etwa 25 runter sind, mfg
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, sind sie mit meiner antwort nicht zufrieden oder haben sie noch irgendwelche fragen? da meine antwort nicht akzeptiert wurde, mfg