So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

GOLF 3 GTi Muss zum wechseln der froststopfen im Motorblock

Kundenfrage

GOLF 3 GTi Muss zum wechseln der froststopfen im Motorblock krümmer aausgebaut werden ?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.

Den alten mit einem Schrauberzieher durchlöchern, raushebeln.

Kanten sauber machen, den neuen richtig ansetzen, und mit einer kurzen Halbzoll-Verlängerung reinschlagen; mehr ist das nicht.

 

Vorher nicht vergessen das alte Kühlwasser abzulassen!!!

 

Ausbauten sind keine nötig

Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung: Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
Onkelbenz und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
danke für die hilfreiche antwort werkstatt wollte krümmer ausbauen und 300 euro dafür
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
nette abzocke... das können sie besser selbst auf ihrem hof machen. dazu muss man wirklich kein profi sein
Experte:  Sascha Müller hat geantwortet vor 7 Jahren.
Der Golf 3 Gti Motor ist so ziemlich verbaut wenn es darum geht den Froststopfen auf der Rückseite zu wechseln!
Auf der Vorderseite kein Problem... aber hinten... hmm mindestens das dicke Hosenrohr samt Kat ausbauen damit man ordentlich rankommt denke ich.. die Finger brechen tut man sich sowieso... und ohne Hebebühne erst recht...
ansonsten aber viel Erfolg!
Mfg