So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Techniker ist jetzt online.
Automobil

Mein Mazda Premacy hatte vor ca. 1 Woche ein Problem - Motorwarnleuchte

ging an. Die Werkstatt hat... Mehr anzeigen
ging an. Die Werkstatt hat einen Fehlercode 0140-PCM ausgelesen. Lampe war wieder aus, jetzt ging sie wieder an. Es ist Wochenende, ich muß noch ca. 300 km fahren. Kann ich das bedenkenlos tun ?
Fehlercode weist wohl auf die hintere Lamda-Sonde hin, oder ?
Vielen Dank XXXXX XXXXX rasche Rückanwort, muß nämlich eigentlich in 15 min. los ...
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Weniger anzeigen
Stellen Sie Ihre Eigene Automobil Frage
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung: Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
hat geantwortet vor 7 Jahren.
ich hoffe die zeit reicht noch, aber der lt. fehlercode arbeitet die hintere sonde nicht korrekt und muss daher ersetzt werden. das hat einfluß auf das kraftstoffgemisch. wenn sie viel pech haben, kann daraus ein motorschden resultieren. mein rat daher: auto stehen lassen wenns irgendwie geht und auf ein anderes fahrzeug ausweichen, sonst kann es gerade über die lange distanz sehr teuer und ärgerlich werden
Techniker, Kfz-Meister
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung: Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
hat geantwortet vor 7 Jahren.

Da muß ich Onkelbenz leider ein wenig Widersprechen.

 

Die hintere Lambdasonde ist eine reine Kontollsonde ohne direkte Auswirkung auf das Verbrennungsverhalten des Motors. Entweder arbeit die Sonde falsch, oder der KAT arbeitet nicht richtig, oder die hintere Sonde meldet, daß die vordere Sonde gealtert oder defekt ist, was dann wieder schon eine Auswirkung hätte, nämlich höheren Spriverbrauch und daraus resultierend einen defekten oder "durchgebrannten" KAT. ABER MOTORSCHADEN AUSGESCHLOSSEN.

mfg Reitbauer Klaus



Verändert von Techniker am 27.02.2010 um 17:27 Uhr EST