So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michael.
Michael
Michael, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 150
Erfahrung:  Fiat,VW, Suzuki und Mitsubishi
28670892
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Michael ist jetzt online.

Hallo, bei unserem Vw Touareg ist seit dem der Turbo defekt

Kundenfrage

Hallo, bei unserem Vw Touareg ist seit dem der Turbo defekt ist auch Servolenkung Probleme aufgetretten adas es mal ganz schwer geht dann wieder ganz normal könnte es zusammhängen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

nein der Turbolader hat nichts mit der Servolenkung zu tun.

Das das zeitnah passiert ist ist eher ein Zufall.

Der def. der Servolenkung kann als Ursache habe das Eventuell zu wenig Servoöl im System ist. Oder ein Schlauch der Servolenkung innerlich def. ist und im Schlimmsten fall kann es sein das die Pumpe einen weg hat.

Sie sollten als erstes mal schlöuche und Ölstand überprüfen

Ein Blick auf Zustand und Spannung Keilrippenriemen kann aber auch nicht Schaden

Mit freundlichen Grüssen Michael

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag Ratsuchender!

 

Ein kurzer besuch bei Ihrer VW-Wekstätte kann wunder wirken. Wenn die Batterie z.B.: abgeschlossen war oder auch sonst irgendwie entleert wurde, benötigt die Lenkunterstützung einen 0-Abgleich damit die Steuergeräte wieder wissen, was geradeaus ist.

Es muß also nicht unbedingt ein defekt vorliegen, obwohl ich diesen hier nicht ausschließen kann.

 

mfg Reitbauer Klaus

Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.

Dieser Sogenante 0 Abgleich ist dafür da wenn das Lenkrad nicht mehr gerade steht um es wieder gerade zu stellen.

Mal schwergängig ung mal leichte Lenkkkräfte in der Servolenkung hat nichts mit dem 0-abgleich zu tun

 

Grüsse Michael

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wir waren mit Dem Wagen in der Werkstatt und die Batterie wurde geladen und nach Öl auch geschaut und seit dem der Turbo neu drinne ist funktoniert auch die Servolenkung einwandfrei und die Werkstadtt hat nichts gemacht wir hatte nach dem die Batterie geladen war eine gnapp woche immern och das Problem nach der eine Woche wurde der Turbo gewechselt und beide geht seitdem
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Gehe ich recht in der annahme das jetzt alles wieder Funtkioniert oder ist noch irgendwas nicht in Ordnung
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ja bis auf das es der turbo kaum merkbar ist das es ein neuer ist hat fast keine leistung
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.

Dann ist doch beim Einbau was Falsch gelaufen oder der neue ist auch def.

Dann hin zu Werkstatt und den erneuern loder Reparieren lassen Sie habe da ja noch

Garantie drauf

Michael, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 150
Erfahrung: Fiat,VW, Suzuki und Mitsubishi
Michael und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 7 Jahren.

Gottseidank ist Ihre Lenkung also wieder Einwandfrei. Ich möchte nicht meckern über nachbesserungen von anderen, aber ich hatte daß mal, daß die elektonisch gesteuerte Lenkkraftunterstützung (bei Passat 2009) links sehr schwer ging und nach rechts extrem leicht. Ein 0-Abgleich brachte die Lösung. (Ich meine hier aber nicht nur den Lenkwinkelsensor, sondern eben auch die Unterstützung)

mfg an alle

Reitbauer Klaus

 

Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Laut beschreibung vom Kunden geht die Lenkung nicht links schwer und rechts leicht sondern beim Lenken mal schwer mal leicht und das hat nichts mit nullabgleich zu tun ein hinweis und eigene hilfe bei der Frage per pn zu schreiben ist immer Sinnvoller als hier einen 'Kollegen bloss zu stellen ich schreibe auch niemanden in einer angefangenen Fragen das macht man nicht.
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 7 Jahren.

Viele Köpfe machen viele Meinungen. Ich stelle Sie nicht bloß, sondern versuche wie sie zu helfen.

(Und ich freue mich ebenfalls über pn)

mfg Reitbauer Klaus