So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

Hallo. Ich habe einen Pel Job Bagger( Pel Job wurde von Volvo

Kundenfrage

Hallo. Ich habe einen Pel Job Bagger( Pel Job wurde von Volvo gekauft).
Leider funktioniert die hydraulik nicht so wie sie es soll. Wenn ich einen Joystick betätige beginnt er langsam zu arbeiten und wird danach immer schneller. Es sieht so aus als ob er mit dem restlichen Druck oder überdruck auf die Zylinder fährt.
Er bringt mir also den nötigen überdruck nicht weg. Was kann ich machen
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
bei den mir bekannten hydrauliksystemen, wie bei lkw-ladebühnen sind meist die magnetschalter das problem. sie halten den enormen stromaufnahmen nicht stand und geben mit der zeit auf. hast du mal versucht die magnetventile zu ersetzen?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die Magnetventile sind es nicht.
sind alle neu.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
bringt der pumpenmotor evtl nicht genug leistung, bzw haken einige ventile zum druckausgleich?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
die Pumpe bringt eine leistung von 280 bar. die ist es auch nicht.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
sofern alle filter frei sind und das hydrauliköl auch nicht verunreinigt ist, wovon ich jetzt einfach mal ausgehe bin ich mit meinem latein leider auch bald am ende. ich gebe die frage wieder frei, damit ihnen ein kollegehoffentlich schnellstmöglich helfen kann