So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kfz Meister.
Kfz Meister
Kfz Meister, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 117
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung in freier Werkstatt speziell bei Honda und experte für LPG
30633291
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Kfz Meister ist jetzt online.
Automobil

Hallo, ich habe einen Renault Espace (Matra) J63, 2,2 l

Hallo,

ich habe einen Renault Espace... Mehr anzeigen
Hallo,

ich habe einen Renault Espace (Matra) J63, 2,2 l Benziner, EZ.: 28.02.94.
Schlüsselnummern: 3128, 328,
Fahrzeug-Ident-Nr.: VF8J637050R344513.

Ich habe folgende Probleme mit der Wegfahrsperre, bei dem man den Code eingeben muss.
Wenn ich auf meinem Weg zur Arbeit (ca. 40 Km) ohne Zwischenhalt fahre, ist alles
in Ordnung.
Jetzt habe ich aber seit kurzem das Problem, dass das Auto bei einem Zwischenhalt nicht mehr anspringen will (musste letzte Woche ca. 1/2 Stunde an der Tankstelle warten, bis er wieder angesprungen ist).

Ich möchte gerne die Wegfahrsperre deinstallieren, weiss aber nicht genau wie ich vorgehen muss.
Ich besitze die Einbauanleitung für IA900 und IA 900/3.
Ich möchte gerne von Ihnen wisssen, ob ich diese Anleitung von hinten nach vorne wieder abarbeiten muß, oder ob es eine einfachere Möglichkeit gibt.

Vielen Dank XXXXX XXXXX

Mit freundlichen Grüßen

Jens Klein
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Weniger anzeigen
Stellen Sie Ihre Eigene Automobil Frage
hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, ja theoretisch kann man die anleitung rückwärts abarbeiten.
leider kann ich zu dem genannten modell der wegfahrsperre keinen schaltplan finden.
sie können aber auch folgendes probieren (klappt z.b. bei peugeot wegfahrsperren mit zahlentastatur)

1. zündung einschalten
2. code eingeben
3. stecker von der zahlentastatur abziehen
4. zündung ausschalten
wenn sie glück haben funktioniert das auch bei ihrem modell. man kann dann den motor starten ohne den code eingeben zu müsen.

falls sie ihr auto kaskoversichert haben sollten sie aber ihrer versicherung mitteilen das, das fahrzeug über keine wegfahrsperre mehr verfügt ansonnsten kann es zu problemen kommen falls das auto einmal geklaut werden sollte.

mfg ralf
Kundenantwort hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

ich habe eben mal die Verkleidung abgebaut, aber um an den Stecker zu kommen,
benötige ich heute zu viel Zeit.

Ich werde die Sache nächstes Wochenende in Angriff nehmen.
Wenn das funktioniert, werde ich die Zahlung freigeben.

Vielen Dank XXXXX XXXXX

Mit freundlichen Grüßen

Jens Klein
Kfz Meister, Kfz-Meister hat geantwortet vor 7 Jahren.
wenn das so nicht funktioniert, dann muss nach einbauanleitung zurückgebaut werden.
Kundenantwort hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
ich habe das heute probiert, hat aber nicht funktioniert.
Folgende Problematik:
Ich kann die Zündung erst einschalten, nachdem ich den Code eingegeben habe.
Ich habe dann dann folgendes gemacht: Code eingegeben, Motor gestartet, den Stecker abgezogen und die Zündung ausgeschaltet.
Danach ist der PKW ohne Code eingeben angesprungen.
Nachdem ich aber die Zentralverriegelung aktiviert habe (geschlossen und wieder geöffnet), ist der PKW nicht mehr angesprungen.

Haben Sie vielleicht eine Idee?

Mit freundlichen Grüßen

Jen Klein

P.S. Ich habe noch die Original Einbauanleitung, wenn dies hilfreich ist, weiss aber
nicht wie ich diese anfügen soll.
Kundenantwort hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
ich habe das heute probiert, hat aber nicht funktioniert.
Folgende Problematik:
Ich kann die Zündung erst einschalten, nachdem ich den Code eingegeben habe.
Ich habe dann dann folgendes gemacht: Code eingegeben, Motor gestartet, den Stecker abgezogen und die Zündung ausgeschaltet.
Danach ist der PKW ohne Code eingeben angesprungen.
Nachdem ich aber die Zentralverriegelung aktiviert habe (geschlossen und wieder geöffnet), ist der PKW nicht mehr angesprungen.

Haben Sie vielleicht eine Idee?

Mit freundlichen Grüßen

Jen Klein

P.S. Ich habe noch die Original Einbauanleitung, wenn dies hilfreich ist, weiss aber
nicht wie ich diese anfügen soll.
Kundenantwort hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
ich habe das heute probiert, hat aber nicht funktioniert.
Folgende Problematik:
Ich kann die Zündung erst einschalten, nachdem ich den Code eingegeben habe.
Ich habe dann dann folgendes gemacht: Code eingegeben, Motor gestartet, den Stecker abgezogen und die Zündung ausgeschaltet.
Danach ist der PKW ohne Code eingeben angesprungen.
Nachdem ich aber die Zentralverriegelung aktiviert habe (geschlossen und wieder geöffnet), ist der PKW nicht mehr angesprungen.

Haben Sie vielleicht eine Idee?

Mit freundlichen Grüßen

Jen Klein

P.S. Ich habe noch die Original Einbauanleitung, wenn dies hilfreich ist, weiss aber
nicht wie ich diese anfügen soll.