So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BB-expert.
BB-expert
BB-expert, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 28
Erfahrung:  17 Jahre Erfahrung, speziell US-Cars und alle anderen Marken. Reifen und Felgen, Fahrwerk und Bremse
31232922
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
BB-expert ist jetzt online.

Mein M5 (Baujahr 2001) hat seit Neuestem Elektronik-Schluckauf

Kundenfrage

Mein M5 (Baujahr 2001, ca. 75000km gelaufen) hat seit Neuestem Elektronik-Schluckauf: während der Fahrt "schaltet er komplett ab" (Licht aus, Zündung aus, Instrumente dunkel und auf Null...), ist aber nach 1 bis 2 Sekunden wieder da, ohne daß ich etwas getan hätte. Das passiert unregelmäßig, mal erst nach 300km, mal auch schon wieder nach 20km. Leider völlig unvorhersehbar, also auch beim Händler nicht vorführbar.
Was kann das sein?
Vielen Dank!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  BB-expert hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo lieber Ratsuchender.

Das beschriebene Symptom kann meiner Ansicht nach verschiedene Ursachen haben. Denkbar wäre beispielsweise eine defekte Batterie, eventuell ein Fehler im Generator. Auch ein fehlerhafter Massepunkt im Bereich Steuergerät / Motor ist nicht auszuschließen. Es kann sich natürlich auch um einen Defekt im Steuergerät handeln, dies halte ich aber für weniger wahrscheinlich.
Wie ist denn im Moment des Auftretens das restliche Stromsystem Ihres Fahrzeuges? Geht beispielsweise das Radio, die Innenbeleuchtung etc oder liegen auch hier Ausfälle vor?
Im Zweifel würde ich es zunächst einmal mit einer anderen Batterie probieren. Haben Sie die Möglichkeit eine solche quasi "leihweise" für ein paar Tage zu bekommen?

mfg

Verändert von BB-expert am 19.02.2010 um 00:02 Uhr EST
BB-expert, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 28
Erfahrung: 17 Jahre Erfahrung, speziell US-Cars und alle anderen Marken. Reifen und Felgen, Fahrwerk und Bremse
BB-expert und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Moin moin,

 

zum "restlichen Stromsystem": Es geht komplett ALLES aus (nur bei der Innenbeleuchtung bin ich mir nicht ganz sicher - die habe ich während der Fahrt nicht an <g>).

 

Okay, ich versuche es mit einer neuen Batterie (kann ich von einem Freund bekommen).

 

Danke!

Experte:  BB-expert hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo.

Ja, das scheint mir dann naheliegend. Ein totaler Ausfall aller Systeme scheint in Richtung Kurzschluss zu deuten.
Mir fällt gerade ein, so etwas ähnliches hatte ich mal an nem Kangoo, da hatte sich ein Halter am Ansaugtrakt gelöst und zeitweise den Hauptstromanschluss am Anlasser berührt. Effekt ziemlich genau wie von Ihnen beschrieben.

mfg
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sollte dies nicht geholfen haben, könnte der elektrische Teil des Zündschlosses schuld daran sein.

 

mfg Reitbauer Klaus