So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an findit-now.
findit-now
findit-now, Oldie-Schrauber
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 325
Erfahrung:  Restaurationen von US-GB-D-F-I- Oldtimern, aktuell: Vollcabrioumbau Fiat 500 1968
30950387
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
findit-now ist jetzt online.

Hallo! Habe Scenic 2, BJ. 2003, in Nur 6 Monaten vesagen

Kundenfrage

Hallo!
Habe Scenic 2, BJ. 2003,
in Nur 6 Monaten vesagen 3 Fensterheber ihren Dienst und die Türöffner-/Schließfunktion der Türgriffe (Keyless Entry) haben Fehlfunktionen und funktionieren teilweise nicht.

Kennt jemand die Ursache und ist das ein bekannter und häufiger Fehler?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  findit-now hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, nun, das Auto ist nun auch schon 7 Jahre alt, was einen gewissen Verschleiss nicht ausschliesst. Da aber gleich 3 Fensterheber und die Türschliessfunktion nicht mehr oder nicht immer funktionieren, ist der Fehler bei der Autoelektronik zu suchen. Kontrollieren Sie die Sicherung der Fensterheber, wenn i.O. muss der Stromfluss zwischen den Fenesterhebermotoren, deren Speisung und den Steuerknöpfen (Auf/Ab) auf Durchgang gemessen werden. Oft hängt sich auch nur der Hebemechanismus bei El.Fenster aus, was durch das Türe zuschlagen provoziert wird, ist aber in Ihrem Fall eher unwahrscheinlich, da es 3 gleichzeitig sind. Überprüfen Sie insbesondere die Kabelführungen bei den Türscharnieren. Diese werden durch das Öffnen sehr stark belastet und könnten interene Litzenbrüche aufweisen, welche die Funktionsstörungen bei den Schliessmechanismen in den Tür verursachen könnten. Je nach Lage der gebrochenen Drähte kann einmal alles funktionieren und beim nächsten Mal geht gar nichts mehr. Oft vergessen und Hauptgrund für Störungen der keyless-Systeme sind erschöpfte Batterien in den Zündschlüsseln. Lassen Sie diese bei allen Schlüssel nach Bedarf ersetzen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX Antwort!

Ich vergaß zu erwähnen, dass die Fensterheber nacheinander ausgefallen sind (Fenster fiel herunter) und bei einer Tür tatsächlich das feste Zuschlagen meiner kleinen Tochter der Grund war.
Wenn ich Se richtig verstanden habe, hätte dafür aber nicht der komplette Heber getauscht werden müssen - oder ?

Bei diversen Renault-Foren konnte ich die gleichen Mängel (Fensterheber und Keyless-Entry) mehrfach beim Scenic 2 entdecken.

Ist Ihnen bekannt, ob das beim Scenic 2 kein Zufall ist und es hier ggf. schon Kulanz-Forderungen gab, wlche man an Renault stellen kann ?

Danke XXXXX XXXXX Ihre Auskunft !

Experte:  findit-now hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wenn die Fenster herunterfallen, sind immer die Fensterführungen und der Transportmechanismus des jeweiligen Fensters zu überprüfen. Meist sind die Scheiben einfach aus Ihren Führungsschienen rausgeschlagen worden und müssen dann nur wieder eingeschient werden. Wenn aber der Motor lahmt, kann dieser die Scheibe auch nicht auf Position halten, was der Grund des Motor-Austausch gewesen sein wird.
Nein, mir sind keine Meldungen betr. dem Scenic2 bekannt, worin eine "Normalität" dieser Probleme beschrieben wurden. Kulanz ist eine Formulierungsfrage. Je nach Fragestellung Ihres Fachhändlers, kann etwas unter Garantie oder später unter Kulanz abgewickelt werden. Ihr Händler weiss, wie er es seinem Zulieferer "verkaufen" muss, damit er etwas zu Ihren Gunsten bewirken kann. Grundsätzlich gilt: Wer fragt, kann gewinnen, wer nicht fragt, zückt halt seinen Geldbeutel - verschenkt wird heutzutage ja nichts mehr. Stellen Sie auf jeden Fall einen Kulanzantrag - versuchen Sie es aber primär via Garantieleistung. Kulanz ist eine nachträgliche und ausserordentliche good-will-Leistung des Herstellers. Wird diese einmal akzeptiert, sind spätere Reparaturen am gleichen Bauteil nur noch auf eigene Kosten zu beheben. Ist es unter Garantie, kann darauf auch noch eine Kulanzleistung folgen. Wenn die Garantiezeit zu lange zurückliegt, gibt es aber nur noch die Kulanz. Begründen Sie dann die Kulanz mit den im Internet recherchierten Informationen/Meldungen zum beschriebenen Problem. Drucken Sie sich vielleicht den einen oder anderen Bericht dazu aus und konfrontieren Sie Ihren Händler damit. Auch der Fachmann soll wissen, dass der Endkunde zwar kein Autospezialist sein muss, aber der sich trotzdem mit der Materie auseinandersetzt. Leider werden die Kinderkrankheiten bei allen Autoherstellern meist durch neue Systeme umgangen statt behoben. Diese Probleme bleiben bei den betroffenen Modellen meist so wie sie sind und werden durch die neuen Komponenten der neueren Modelle verlagert. Ob das neue System dann besser ist, als das bisherige, finden die neuen Kunden immer wieder selbst raus.
findit-now und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Danke !

Experte:  findit-now hat geantwortet vor 7 Jahren.
ist gerne geschehen. Bitte um Feedback und Bewertung.