So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Fabian Meyer.

Fabian Meyer
Fabian Meyer, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 55
Erfahrung:  Staatl. gepr. Techniker für Kraftfahrzeugtechnik
25378199
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Fabian Meyer ist jetzt online.

Hallo, unser Renault kangoo (Diesel), BJ 2004, hat vor zwei

Kundenfrage

Hallo,

unser Renault kangoo (Diesel), BJ 2004, hat vor zwei Wochen eine neue Zylinderkopfdichtung bei Kilometerstand 180000 erhalten; er hatte bei längeren Autobahnfahrten gravierend Kühlwasser verloren. Jetzt, ca, 100 km später, ist das Problem mit dem wasser behoben, allerdings wird der Motor ab 100 km/h heiß! Unsere werkstatt ist wegen der faschingstage dicht, erste Telefonauskunft: keine Ahnung, sähe schlecht aus. Was kann das problem sein? Gibt es eine Lösung? Kann es sein, daß beim Einbau der Kopfdichtung ein Fehler gemacht worden ist? Vielen Dank!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Fabian Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

hier gibt es einige mögliche Fehlerquellen. Daher ist meine Antwort auch aufgrund der Ferndiagnose bitte nur als Einschätzung anzusehen.

1. Die Einbaulage der Zylinderkopfdichtung (ZKD) könnte falsch sein. Unter Umständen kann die ZKD fasch herum eingesetzt worden sein und verschliesst somit Kühlwasser- und sogar Ölkanäle.

2. Es wurde zu wenig Kühlwasser eingefüllt. Die geringere Menge Wasser kann dementsprechend weniger Wärmeenergie aufnehmen und somit wird der Motor heisser als vorher. Zusätzlich würde hier auffallen, dass die Fahrgastzelle nicht ausreichend warm wird. Dies können Sie prüfen, indem Sie den Wasserstand im Kühlwasserbehälter kontrollieren. Dieser müsste sich meines Wissens direkt hinter dem Motorhaubenschloss, leicht aus der Mitte versetzt befinden. BITTE ÖFFNEN SIE DIESEN NICHT BEI HEISSEM MOTOR!!! AKUTE VERBRÜHUNGSGEFAHR!!! DAS SYSTEM STEHT UNTER DRUCK!!! WASSER KÖNNTE HERAUS SPRITZEN!!!

3. Es wurde zuwenig Öl eingefüllt. Motoröl hat mehrere Aufgaben. U.a. reduziert Öl die Reibung im Motor. Dadurch entsteht weniger Reibungswärme. Desweiteren muss Öl auch Motorwärme aufnehmen. Ist zuwenig Öl im Motor, laufen diese beiden Eigenschaften gegeneinander. Die Reibung wird erhöht und es steht zuwenig Öl zur Verfügung die erhöhte Wärmewirkung aufzunehmen. Für den Motor dramatisch.

4. Falls die Reparatur dazu genutzt worden ist, auch den Zahnriemen zu erneuern und dieser über die Wasserpumpe gespannt wird, ist es möglich, dass eine falsche Pumpe verbaut worden ist. Diese könnte bei hohen Drehzahlen zu wenig Wasser fördern und somit würde das Kühlwasser nicht schnell genug zum Kühler befördert werden.

5. Ein oder mehrere Kühlkanäle könnten durch Schmutzreste verunreinigt, verengt oder sogar verstopft worden sein.

6. Das Kühlwassersystem wurde nicht korrekt entlüftet. Siehe Pkt. 2.

7. Das Kühlwasserthermostat könnte defekt sein. Hierdurch würde der große Kühlkreislauf verschlossen bleiben und das Wasser fliesst nicht durch den Kühler, sondern zirkuliert lediglich im Motorkühlkreislauf.

Sie sehen, hier gibt es einige Möglichkeiten zur Fehlerursache. Ich rate Ihnen jedoch unbedingt, das Fahrzeug nicht zu bewegen. Sollte Fall 1 eingetreten sein, besteht HÖCHSTE Gefahr von Motorschäden!

Da Sie die Reparatur in einer Werkstatt und sicherlich auf Rechnung durchführen liessen, haben Sie einen Gewährleistungsanspruch auf Arbeit und Teile. Die Werkstatt ist also verpflichtet, den Fehler kostenlos zu beheben, sodenn er durch die ursprüngliche Reparatur verursacht worden ist.

Ich hoffe, Ihnen ein wenig geholfen zu haben und wünsche dennoch frohe Faschingstage.

Mit freundlichen Grüßen - Fabian Meyer
Fabian Meyer, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 55
Erfahrung: Staatl. gepr. Techniker für Kraftfahrzeugtechnik
Fabian Meyer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Meyer,

vielen Dank für Ihre Antwort!! - In meine ursprüngliche Frage hatte sich ein Tippfehler eingeschlichen, wie ich erst jetzt sehe: Seit dem Einbau der ZKD bin ich nicht 100 km gefahren, sondern ca.1000; das Problem mit dem heiß werdenden Motor bei Autobahnfahrten habe ich erstmals nach ca. 850/900 km bemerkt. Verändert das die Einschätzung? Wäre ich beispielsweise bei einer falsch eingebauten ZKD (Möglichkeit 1) überhaupt so weit gekommen?
Kühlwasser und Öl sind ok, Punkt 2 und 3 scheidet also offensichtlich aus. Auffallend war, das die Temperaturanzeige sich bei Reduzierung der Geschwindigkeit auf ca. 90 km/h relativ schnell normalisierte. Läßt sich daraus etwas folgern?
Und noch eine Frage: Punkt 5 - Verunreinigung/Verstopfung von Kühlkanälen: Wäre hierfür auch die Werktatt verantwortlich, bzw haftbar, oder ist das höhere Gewalt und unvorhersehbar?

Nochmals Danke!
Experte:  Fabian Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Ratsuchende, (ich bitte den vorherigen Fauxpas zu entschuldigen)

es ist natürlich nicht auszuschliessen, dass der Fehler nicht durch die Reparatur Ihres Fahrzeugs hervorgerufen worden ist. Es besteht die Möglichkeit, dass dieser Fehler parallel bzw. im Nachhinein eingetreten ist. Gerade bei einem defekten Thermosatventil wäre dies möglich. Die Korrektur Ihrer Angaben bzgl. der Kilometerleistung lässt einen Verdacht in diese Richtung durchaus zu.

Ob das Thermostatventil öffnet, können Sie überprüfen, indem Sie die Schläuche, die zum Kühler führen vorsichtig anfassen, wenn das Kühlwasser bei 90°C oder höher ist. Normalerweise sollten Thermostate im Bereich von 70°C-80°C öffnen und dem Kühlwasser den Zugang zum Kühler ermöglichen. Sind die Schläuche kalt oder nur lauwarm, scheint ein defekt beim Thermostat vorzuliegen.

Es gibt auch die Möglichkeit, dass in Ihrem Fahrzeug bereits ein elektrisch gesteuertes Thermostat verbaut ist. Dies wird aufgrund der Daten angesteuert, dass der Kühlmitteltemperatursensor liefert. Ein Defekt dieses Sensors würde allerdings noch weitere spürbare Effekte wie schlechtes Anspringen des Motors bei Kälte nach sich ziehen.

Bzgl. der Verschmutzungen: sollten sich Verschmutzungen der Kühlkanäle mit Partikeln wie Resten der Zylinderkopfdichtung (oder anderen Rückständen der Reparatur) nachweisen lassen, ist meines Erachtens nach die Werkstatt in Regress zu nehmen, da sie ihrer Sorgfaltspflicht bei der Reparatur nicht nachgekommen ist. Die Verschmutzung der Kanäle ist - zwar nicht einfach - aber dennoch verhinderbar. Meiner Meinung nach ist dies gleichzusetzen mit der Befüllung von zu wenig Motoröl nach einem Ölwechsel. Die genaue Sachlage müsste aber ein Rechtsexperte klären.

Ob eine falsch eingesetzte ZKD Sie noch so weit hätte fahren lassen, kann ich nicht beurteilen. Dies hängt davon ab, wieviel Kühl- bzw. Ölkanäle dabei verschlossen worden sind.
Sind z.B. alle Ölkanäle offen und nur 2 oder 4 von 10 Kühlkanälen geschlossen, muss es nicht zwingend eine grobe Beeinträchtigung der Motorfunktion nach sich ziehen. Ob die Dichtung korrekt eingesetzt worden ist, kann man i.d.R. von aussen sehen. Meist sind an diesen Dichtungen Laschen angebracht, die auch nach der Montage von aussen sichtbar sind. Häufig (nicht immer) stehen auf diesen Laschen Hinweise wie: "oben", "put this side up" oder ähnliche.

Es scheint jedenfalls, dass der Motor nur dann überhitzt, wenn er im hohen Drehzahlbereich gefahren wird. Hier ergeben sich natürlich pro Minute mehr Zündungen und dadurch eine höhere Temperaturentwicklung. Theoretisch sollten Sie den Effekt der hohen Temperatur auch bemerken, wenn Sie innerorts mit niedrigem Gang, also hoher Drehzahl fahren. (z.B. 50 - 60km/h im 2. Gang)

Sollte der Fehler beim Kühler bzw. einem nur teilweise öffnenden Thermostatventil liegen, sollte sich der Fehler bei hoher Drehzahl und niedrigerer Geschwindigkeit schneller bemerkbar machen als bei Autobahnfahrt, da hier weniger Fahrtwind am Kühler anliegt.

Sollte der Fehler gefunden werden, wäre ich sehr interessiert die Ursache zu erfahren. Sie sind dann herzlich eingeladen, mich darüber in einer PN zu informieren. Vielen Dank.

Übrigens: diese Antwort brauchen Sie nicht zu akzeptieren. Sie würden damit einer weiteren Zahlung zustimmen.

Mit freundlichen Grüßen - Fabian Meyer

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Hinweise haben mir geholfen gelassen zu bleiben, abzuwarten und nicht gleich den Wagen für viel Geld abschleppen zu lassen. Jetzt ist alles wieder im Lot. M.P. Hamburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Hinweise haben mir geholfen gelassen zu bleiben, abzuwarten und nicht gleich den Wagen für viel Geld abschleppen zu lassen. Jetzt ist alles wieder im Lot. M.P. Hamburg
  • So stelle ich mir einen kompetenten Berater vor! Jetzt hab ich viel mehr Fehlersuchmöglichkeiten als man mir in meiner Werkstatt gab. JustAnswer Kunde Leimen
  • Schnelle und aussagekräftige Antwort mit direkter Lösung - so stellt man sich professionelle Hilfe vor. Danke schön! JustAnswer Kunde
  • Nach langem Suchen im Internet endlich eine schnelle und kompetente Antwort! Hat mir einige hundert Euro erspart. Jederzeit gerne wieder! Thomas Feiner Linz an der Donau
  • Der Einzige Mechaniker mit konkreten Lösungen nach einer wahren Odyssee! S.Z. Ganderkesee
  • Super klasse!! Am besten ziehen Sie bei mir ein, dann kann ich Ihnen stündlich Fragen stellen. Absolut empfehlenswert! J. Klinnert Gülzow
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • SV Seipp

    SV Seipp

    Kfz-Sachverständiger

    Zufriedene Kunden:

    4075
    Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AC/acyver/2015-6-24_102246_debian.64x64.png Avatar von SV Seipp

    SV Seipp

    Kfz-Sachverständiger

    Zufriedene Kunden:

    4075
    Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2163
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CO/cobrajag/2013-2-15_131711_IMG0728.64x64.JPG Avatar von cobrajag

    cobrajag

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    2091
    31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/4R/4Ringe/2011-6-30_9319_Mech.64x64.jpg Avatar von 4Ringe

    4Ringe

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    290
    Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/Kraftradklinik/2010-02-11_223208_Kai_Kraftradklinik_64x64.jpg Avatar von Kraftradklinik

    Kraftradklinik

    2-Rad Mechanikermeister

    Zufriedene Kunden:

    53
    Ausbildung als Kfz-Mechaniker, 2-Rad Mechanikermeister
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PE/pelp88/2011-5-18_163446_Unbenannt.64x64.jpg Avatar von pelp88

    pelp88

    Kfz-Mechatroniker

    Zufriedene Kunden:

    91
    Schwerpunkt PKW
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experteer/2014-4-10_32629_Bewerbungsfoto.64x64.jpg Avatar von experteer

    experteer

    Kraftfahrzeugtechnikermeister

    Zufriedene Kunden:

    1456
    Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil