So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Autofitgruen.
Autofitgruen
Autofitgruen, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2
Erfahrung:  15 Jahre Selbstständig im freien KFZ-Reparaturmarkt (PKW)
30231152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Autofitgruen ist jetzt online.

Hallo,habe folgendes Problem mit einem Golf IV 1.6, Baujahr

Kundenfrage

Hallo, habe folgendes Problem mit meinem Golf IV 1.6, Baujahr 2003. Fahre mit 140 auf der Autobahn, da fällt der Drehzahlmesser auf 0, dann piept es und das Display zeigt das Ölkannensymbol. Gleichzeitig nimmt der Motor kein Gas mehr an. Manchmal tritt das Problem täglich mehrfach auf, ein anders mal erst wieder über Wochen. 4 Zündspulen sind getauscht das Problem besteht noch??? Schon mal vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort.MfG KVH
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Autofitgruen hat geantwortet vor 7 Jahren.

Das Problem kann mehrere Ursachen haben. Vorausgesetzt, der Ölstand und der Öldruck sind in Ordnung, ist zu prüfen, ob der Motor-Drehzahlgeber in Ordnung ist - dieser ist oft die Ursache für das besagte Problem.

Weitere Probleme liegen im Kabelbaum im Bereich des Wischers und in den Masseanschlüssen unterhalb der Batterie. Auch der Kabelbaum im linken Kabelkanal im Motorraum ist zu prüfen - hier dringt des öfteren Wasser ein.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die Drehzahl fällt bei 140 km/h plötzlich auf Null ab, weil ein defektes elektronisches Bauteil (ein Problem vom VW-Herstellers, der Serie 2003) die Ursache ist. Die beschriebene Situation ist schon bei diesem Auto im Neuzustand gewesen, wenn sie auch seltener aufgetreten ist? Nur welches Bauteil ist auszutauschen?
Experte:  Autofitgruen hat geantwortet vor 7 Jahren.

Bitte teilen Sie mir mit, welchen Kennbuchstaben der Motor hat.