So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 369
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo Experten, bei meinem Ford Galaxy 2.3 Bj 2004 ging urpl tzlich

Kundenfrage

Hallo Experten,
bei meinem Ford Galaxy 2.3 Bj 2004 ging urplötzlich kein Gang mehr rein. Ich schaffe es nicht mal den Schaltknüppel nach links oder rechts zudrücken um in den 1., 2. bzw Rückwärtsgang zu schalten. Es blockiert völlig. Ich wollte beim Einparken nur etwas korrigieren. Der 3. Gang geht etwas rein und ich kann auch mit diesem anfahren. Wenn ich die Kupplung komplett kommen lasse, geht dasAuto auch normal aus. Auch wenn das Auto nicht an ist geht nichts mit dem Knüppel. Hat jemand ein Ahnung was das sein könnte?
Ein Fremder, dem ich diese Sache zufäälig erzählt habe, sagte mir, dass sein Schwester so ein Problem mit dem Galaxy auch schon hatte. Die Lösung war, dass es scheinbar irgendwo im Motorraum im Bereich Akku 2 Kugeln gab, die etwas mit der Sache zu tun hatten. Eine der Kugel wäre nicht mehr richtig in der Fassung und nachdem man diese reingedrückt hat war alles wieder normal. Kann das sein? Ich habe schon bei mir mal flüchtig geschaut aber keine Kugeln gesehen.
Danke
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

dieser Fremde hatte mit seiner Aussage schon ziemlich Recht. Ihr Getriebe (Frontantrieb sitzt vorne) ist über ein Schaltgestänge mit dem Ganghebel verbunden. kurz erklärt: Schaltgestänge vom Ganghebel zum Getriebe läuft über diese Kugelköpfe und bekommt die Information, welcher Gang eingelegt ist.
Wenn nun diese Kugelgelenke bzw. Führungen nicht mehr richtig an der richtigen Stelle sitzen, lassen sich die Gänge nicht mehr richtig oder gar nicht mehr schalten.
Diese Gelenke und Führungen können Sie nur von unten sehen.
Hierfür würde ich empfehlen, eine Hebebühne zu benutzen, vielleicht können Sie hierfür eine Mietwerkstatt oder sog. SB Werkstatt aufsuchen. (10-15 Euro/Stunde)
Hier sind auch Meister und erfahrene Monteure vor Ort, die Ihnen hierzu Tipps geben können. Nur machen müßten Sie es in so einer Werkstatt dann selber.
Oder Option zwei, wenn Sie es sich nicht zutrauen der "Freundliche"

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen, stehe natürlich für Rückfragen jederzeit zur Verfügung und würde mich über eine kleine Bewertung Ihrerseit sehr freuen.

Gruss Thomas Hildebrandt