So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Autodoc Horn.
Autodoc Horn
Autodoc Horn, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 849
Erfahrung:  16 J. Berufserfahrung(8J. selbstständ.) Typenoffen
28892080
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Autodoc Horn ist jetzt online.

Sehr geehrte Herrn! Ich besitze einen Nissan Primera P12/T/T01

Kundenfrage

Sehr geehrte Herrn!
Ich besitze einen Nissan Primera P12/T/T01 (F9Q -Renault-Diesel-Motor) Baujahr 2004. Seit einiger Zeit leuchtet fallweise die Störungsanzeige MI auf. Bei kaltem Motor fast immer. Obendrein manchmal (selten) auch zusätzlich Airbag, ABS und ESP. Der Motor hat keinen Leistungsverlust bzw. keine Abgasprobleme. Während der Fahrt erlöschen meistens die Leuchten, insbesondere wenn ich während der Fahrt kurz die Zündung aus und ein schalte. Habe vor einigen Tagen beim Pannendienstdie Fehlermeldungen rauslöschen lassen. Am nächsten Tag war wieder der gleiche Zustand. Was ist die Ursache?
Grüsse Franz Aubrunner

n
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, wissen sie denn auch was in dem fehlerspeicher an fehler hinterlegt war? denn so beginnt in der regel in der heutigen zeit mit der elektronik, die fehlersuche, nämlich ran an den tester und schauen was für fehler abgespeichert sind. ohne diese speicher ist es fast unmöglich eine richtig für die fehlersuche zu bekommen, da die systeme halt zu umfangreich sind, mfg