So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Autodoc Horn.
Autodoc Horn
Autodoc Horn, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 849
Erfahrung:  16 J. Berufserfahrung(8J. selbstständ.) Typenoffen
28892080
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Autodoc Horn ist jetzt online.

mein E 46 320 i Baujahr 1998 sprang heute nicht mehr an.

Kundenfrage

mein E 46 320 i Baujahr 1998 sprang heute nicht mehr an. rythmisches Klacken beim Anlassversuch und gleichzeitig rythmischens Aufleuchten der Scheinwerfer, obwohl diese ausgeschaltet waren
andere Stromverbraucher funktionierten aber noch. Akku ist 3 Jahre alt Was hat das eigenartige Aufleuchten der Scheinwerfer mit dem Anlassen zu tun
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, ist das klackern ein etwas lauteres klackern aus dem motorraum? wenn ja, sieht es sehr nach einer unterspannung im bordnetz aus, heist es sollte aufjedenfall die batterie gecheckt werden, haben sie schon versucht den wagen starthilfe zu geben? wenn er damit anspringt, sieht es für die batterie nicht gut aus, ist sie eine markenbatterie oder eine preiswerte marke, wobei die zubehör batterien habe ich schon haltbarkeit von 2-5 jahre gesehen, ganz unterschiedlich, das mit den scheinwerfern, haben sie automatiklicht funktion? mfg
Autodoc Horn und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
es war eine Unterspannung. Das Auto stand einige Tage unbenutzt in der Kälte und auch vorher nur wenige km im Ort bewegt. Habe heute die Batterie aufgeladen und alles ist o.k. Die Batterie ist von Bosch 70 Amp., also daran lag es nicht. Verstehe nur nicht, warum das Klackern aus dem Motorraum beim Anlassversuch gleichzeitig von einem rythmischen Ein- und Ausschalten der Scheinwerfer begleitet wurde und andere Stromverbraucher noch Saft hatten. Wenn eine Batterie Spannung verliert und der Anlasser nicht mehr will, macht sich das normalerweise in einem müden und sofort schwächer werdendem Anlassergeräusch bemerkbar.
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
nicht immer, es kommt auch gern zu diesem geräusch, das ist der magnetschalter vom anlasser der aufgrund zu wenig spannung dann den schalter nicht halten kann, und wenn sie ihn nur wenig nutzen und mehr steht, gut dann ist es ja normal das die batterie dann mal schwächelt, also gute fahrt weiterhin mfg

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil