So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Diagnosetechniker.
Diagnosetechniker
Diagnosetechniker, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 60
Erfahrung:  Selbsständiger KFZ-Techniker mit 19 Jahren Berufserfahrung im Kfz Gewerbe.
30018687
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Diagnosetechniker ist jetzt online.

Bei meinem A3 Bj. 2002 1.9 TDI 130 PS ist ein Problem mit der

Kundenfrage

Bei meinem A3 Bj. 2002 1.9 TDI 130 PS ist ein Problem mit der Lenkung aufgetreten.
Wenn ich mit dem Fahrzeug langsamer werde, sprich einfach vom Gas runter gehe, fängt das Lenkrad ziemlich an zu flattern... Je höher die Geschwindigkeit, umso stärker ist das Vibrieren zu bemerken... Rolle ich auf ne Ampel zu, bemerke ich das Flattern gering; Fahre ich mit ca. 140 km/h auf der Autobahn und gehe vom Gas runter ist das Flattern sehr stark und ich habe das Gefühl, dass es immer stärker wird!
Was ist zu tun???

Danke XXXXX XXXXX Hilfe!!!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Diagnosetechniker hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

Das muss nicht unbedingt ein Problem der Lenkung selber sein. Sind alle Räder fest ?

Dann würde ich das Auto erstmal auf einer Bühne hochheben und alle Buchsen der Vorder-Achse kontrollieren. Querlenkerbuchsen Vorderachse vorne/hinten, Traggelnke und Spurstangenköpfe schlagen gerne mal aus und machen Probleme.

Eine Unwucht der Räder würde ich ausschliessen, außer du bist irgentwo drüber gefahren und ein Vorderrad hat einen richtigen Schlag abbekommen.

Bremsscheiben würde ich auch ausschliessen, weil du das Problem dann hauptsächlich beim Bremsen hättest.

 

MFG

 

 

Diagnosetechniker und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo!
Danke XXXXX XXXXX Info! Nachdem ich am 1.2. schon um 8h in einer Autowerkstatt war und seitdem nicht mehr zu Hause gewesen bin, antworte ich erst jetzt... Sorry!
Das Problem wurde sofort erkannt. Die Gelenkwelle auf der linken Seite vorn war defekt. Troztdem vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort!

Gruß
Experte:  Diagnosetechniker hat geantwortet vor 7 Jahren.

Vielen Dank

 

MFG