So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Fabian Meyer.
Fabian Meyer
Fabian Meyer, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 55
Erfahrung:  Staatl. gepr. Techniker für Kraftfahrzeugtechnik
25378199
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Fabian Meyer ist jetzt online.

z ndkerzen und zwei z ndkabel gewechselt danach geht motor

Kundenfrage

zündkerzen und zwei zündkabel gewechselt danach geht motor immer aus beim ford scorpio 2.9" woran kann das liegen ? Wurde in der werkstadt Pit Stop gemacht
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Fabian Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

wenn weiterhin nichts geändert wurde und der Fehler mit der Reparatur in Zusammenhang steht (ein völlig anderer Fehler ist nicht auszuschliessen), kann ich mir folgende Fehlerbilder vorstellen:

- die Zündkabel wurden falsch montiert. Die Zylinder werden dann in der falschen Reihenfolge gezündet. Die Folge ist, dass der Motor nicht läuft.

- die falschen Zündkerzen verwendet wurden. Stimmt der Abstand der Elektroden nicht, ist es möglich, dass kein oder ein zu kalter Zündfunke zustande kommt.

- Möglich im Zusammenhang mit falschen Zündkerzen ist auch, dass die Zündkerze nicht heiss genug wird und Kraftstoff am Isolator der Kerze kondensiert. Der Zündfunke entlädt sich dann über den Isolator. Eine schlechte oder sogar keine Verbrennung kann die Folge sein.

- Überprüfen Sie auch, ob die Zündkabel alle korrekt auf den Zündkerzen sitzen und Kontakt haben.

Sollten meine Ausführungen Ihnen geholfen haben, freue ich mich über die Akzeptierung meiner Antwort.

Mit freundlichen Grüßen - Fabian Meyer
Fabian Meyer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe der werkstadt ihre Antwort mitgeteilt und man sagte mir das alles korrekt ist und die
Kabel in der richtigen reihenfolge angebracht wurden und es auch die richtigen Zündkerzen sind, Angeblich hätte der ADAC die kabel falsch angesteckt. Nun wollten Sie den Lehrlaufregler wechseln um zu sehen ob es daran liegt. Ist das korrekt ?
Experte:  Fabian Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

ein defekter Leerlaufregler kann durchaus für das Absterben des Motors verantwortlich sein.

Mir ist nun die Historie des Defekts nicht bekannt. Ich ging davon aus, dass das Fzg vor dem Wechsel o.g. Teile einwandfrei lief. Dies scheint ja nicht der Fall zu sein, wenn der ADAC auch schon Hand an Ihr Fzg gelegt hat. Vielleicht könnten Sie dazu noch etwas sagen.

Mit freundlichen Grüßen - Fabian Meyer
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nein das Auto lief vorher einwandfrei der ADAC hat auch nichts anderes gemacht als drei Zündkerzen zu überprüfen. Und diese wieder eingesetzt und danach ging es gleich in die Werkstadt. Es ging ja auch nur darum das das Auto nicht anspringt weil er abgesoffen war.Nach dem Wechsel der Kerzen und der Kabel ist er ja wieder angesprungen und ist dann unruhig gelaufen als wenn er nicht auf allen Töpfen läuft und dann ausgegangen.