So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michael.
Michael
Michael, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 150
Erfahrung:  Fiat,VW, Suzuki und Mitsubishi
28670892
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Michael ist jetzt online.

Ich Fahre SLK 170 Baujahr 1997...eigentlich super in Schuss..die

Kundenfrage

Ich Fahre SLK 170 Baujahr 1997...eigentlich super in Schuss..die Bremsleuchte hinten rechts "löst" sich immer wieder...jetzt leuchten "ABS" und "BSA"...gut, es ist kalt und es ja eigentlich ein "Sommerauto"...Muss ich mir Sorgen machen???
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

bei einer leuchtenden Warnlampe des ABS und BSA mehrere Fehler Ursache sein können bleibt ihnen nichts anderes übrig als den Fehlerspeicher auslesen zu lassen.

Ich empfehle dazu aber direckt zu Mercedes zu fahren. Die haben mit den Spezifischen Fehlern öfters zu Tun und können dann eher Sagen woran es bei den hinterlegten Fehlern liegen kann.

Es kann sein das bei ihnen ein ABS Sensor def. ist oder es direckt am ABS Steuermodul liegt. Sicherlich kann der Fehler auch an einer def. Leitung liegen.

Eventuell ein Kabelbruch.

 

Das was bei ihnen passiert duch das leuchten der Fehlerlampen ist das dass ABS nicth Funktioniert. Das heißt das beim Bremsen die Räder Blockieren können und sie dadurch nicht mehr das Fahrzeug lenken können.

Spätestens bei der Hauptuntersuchung muss der Fehler behoben werden da sonst das Fahrzeug durch die Hauptuntersuchung fallen wird

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil