So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 361
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Ich hab an meinem W124 Kombi hinten rechts den Bremssattel

Kundenfrage

Ich hab an meinem W124 Kombi hinten rechts den Bremssattel tauschen müssen, nun beim Entlüften kommt aber keine Flüssigkeit, die Ventile der Sättel sind frei, hab abwechselnt links oder rechts probiert, ohne Resultat. Gibt es noch einen bestimmten Trick die Anlage zu entlüften?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

ich würde gerne helfen, muss aber vorher noch von Ihnen ein paar Informationen haben.
Als erstes ist die Frage, ohne Ihne zu Nahe zu treten, weil ich nicht weiss, wie viel Ahnung Sie beim Entlüften haben, wie Sie dieses tun?

Wenn ich weiss, wie Sie es getan haben, kann ich mehr dazu sagen, und weitere Schritte mit Ihnen durchgehen, damit Sie die Luft wieder aus der Leitung bekommen.

Gruss Thomas Hildebrandt
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 361
Erfahrung: Mechaniker
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, hab da ne kleine anmerkung, GANZ WICHTIG!!!, darauf achten das der vorratsbehälter bis zum stehkragen voll ist, die zweite kammer für hinten, hat im behälter einen ziemlich hohen überlauf nur,die flüßigkeit läuft nur über in die zweite kammer für hinteren kreis wenn der behälter kurz vorm überlaufen ist, das heist von vorn gesehen sieht es so aus als wäre er voll aber wenn sie genauer von hinten/seitlich schauen und wackeln,sieht man die zweite kammer ist mit sicherheit leer, immer schön auffüllen und wackeln das die flüßigkeit auch in die hintere kammer gelangt, hab das selbe vor jahren mal erlebt,hatte sogar mal den hbz ern. und das selbe problem bis ich merkte warum, mfg
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, haben sie gesehen das ihnen zwei experten geantwortet haben? wollt bloß wissen da sie die antwort von herr hildebrandt akzeptiert haben ob ihnen seine antwort auch weiter gebracht hat , mfg
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Auch hallo, mir hat es nicht wirklich geholfen, meine Anzahlung wurde bereits vor erhalt einer Antwort bei mir abgebucht und so häufig kann ich mir diesen Dienst am Monatsende nicht leisten. Habe aber im motor-talk Forum nachgelesen und habe interessante Antworten gefunden den ich nachgehen werde. Vielen Dank für Ihre bemühungen

 

mfg

 

 

Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, ja sie müssen ja auch erst einen betrag überweisen um eine frage zu stellen, das geld wird von der seite hier verwaltet sozusagen und erst nachdem sie eine antwort mit dem link "akzeptieren" bestätigen, wird der experte bezahlt, solang sie nicht auf akzeptieren klicken, solang bleibt das geld bei dem herausgeber dieser seite, trotzdem viel erfolg, würde mich aber trotzdem mal über ne kurze info zu ihrem problem freuen, wenn es wieder funktioniert mfg
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Klar gerne, bleibe am Ball und gebe bescheid

 

mfg

 

Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
danke
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Autodoc,

hier ist der alte Schwede. ich habe die Bremse entlüftet bekommen, es ist tatsächlich so, daß der Behälter bis zum knapp überlaufen gefüllt sein muß und dann am besten klassisch entlüften, soll heißen Druck aufpumpen, Ventil öffnen und wieder schließen, diesen Vorgang aber maximal 2x durchführen um nicht gefahr zu laufen das zuviel Flüssigkeit aus dem Behälter gedrückt wird. Also schnelles und häufiges Nachfüllen sowie eine zweite Person sind garanten für Erfolg.

 

Mit herzlichen grüßen

 

MK

 

Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, na ist ja genau was ich halt auch schon hatte und ihnen geschrieben habe, mit einem entlüftergerät geht es eh nicht, da diese behälter oben ja noch entlüftung extra haben und da der druck bzw die flüssigkeit vom entlüftergerät entweicht, danke für die antwort und gute fahrt dann wieder

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil