So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 361
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo zusammen, habe mal ne Frage Betreff des Thermostates

Kundenfrage

Hallo zusammen,
habe mal ne Frage Betreff des Thermostates im Mondeo 2,0 TDCI MK III, Baujahr 2007. Sind bei dieser Motorvariante 2 Thermostate verbaut? und wenn ja, wo sitzen die? Kenne nur 1 das rechts oben am Motor sitzt.

Vielen Dank
Axel W.
Uslar
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

Der TDCI Motor hat 3 Kühlkreisläufe:

- einer für die Heizung (kleiner Kühlreislauf)
- einer über das kleine Thermostat (mittlerer Kühlkreislauf, so eine Art Bypass)
- einer über das große Thermostat (großes Kühlkreislauf).

Die Kühlkreisläufe "schalten" sich in der Reihenfolge zu, wie ich sie aufgeschrieben habe. Bei Kurzstrecken wird der große Kühlkreislauf möglicherweise gar nicht zugeschaltet weil der Motor noch zu kalt ist. Das bedeutet wiederum, daß das kleine Thermostat mehr beansprucht wird, als das Hauptthermostat. Darum geht das kleine Thermostat in der Regel auch eher kaputt, als das große! Fällt jetzt das kleine Thermostat aus ist der Weg zum Kühler über den mittleren Kühlkreislauf ständig offen. Der Motor heizt zwar, aber es dauert lange und so richtig warm wird es auch nicht.

das zweite sitze unter der Ansaugbrücke am Ölkühlerwasserkreislauf - kleines Thermostat.

das kleine heisst auch Wasserauslasstutzen und hat die Teilenummer 01358107... das normale Thermostat die Nummer 01128018.

Es sei zu empfehlen immer beide zu wechseln...

Ich hoffe ich konnte helfen, stehe für Rückfragen jederzeit zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Gruss Thomas Hildebrandt
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Hildebrandt,

sind das Teilenummern von Ford? Laut meinem Händler nicht.

Gruß

Axel W.

Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo...

ich bin selbst Mechaniker bei Ford und Ja die Teilenummern sind von Ford. (separate Nummern, auch eigene Nummern genannt)

Gruss Thomas Hildebrandt
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Hildebrandt,

nochmals Danke für die Antwort.

Kann es sein das die Nummern vertauscht waren? Beim Händler waren die Nummern ähnlich ( evtl. geänderte Nummern ) aber für das jeweilige Thermostat vertauscht.

Wie kann es sein das eine Ford Vertragswerkstatt nichts von dem 2 ten Thermostat weiß und erst durch meinen Hinweis nach diesem sucht.

Habe tatsächlich das Problem das die Temperatuanzeige kurz ansteig dann aber wieder in den 60° Bereich absackt und je nach Geschwindigkeit ( Drehzahl ) wieder ansteig.

Eine Kontrolle meinerseits über die Fehleranzeige des Kilometerzählers zeigte eine Temparatur von 71°nach 25 km an. Das große Thermostat wurde bereits getauscht.

 

MFG

Axel W.

Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Axel,

ja ich möchte mich jetzt nicht davon freisprechen einen Zahlendreher gemacht zu haben oder auch die Nummern vertauscht zu haben.
Ja es soll sogar Meister geben, die mit kaputten Thermostaten fahren und meinen es müßte so sein...
Ich kann es Ihnen nicht erklären, warum eine Fordwerkstatt so etwas nicht weiss.
Jetzt muss nur noch das kleine Thermostat getauscht werden, dann heizt der Motor auch wieder richtig, Innenraum wird wärmer und bleibt auch bei Motor und Innenraum konstant.

Gruss Thomas Hildebrandt
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Hildebrandt,

sind beide Thermostate getauscht, aber geändert hat sich nichts. Temperatur steigt bei höherer Drehzahl aber sinkt bei niedriger Drezahl sofort wieder ab.Liegt es am untertourigen fahren? ( um die 2000 eher niedriger ) was beim Diesel ja ganz gut geht.

Muss man sich bei niedrigen Temperaturen anscheinend dran gewöhnen. Selbst nach dem verschließen des unteren Gitters , von außen Matte vorgebaut, des Kühlergrills war das so.

MFG

Axel W.

Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Axel W.,

also wenn jetzt beide Thermostate ausgewechselt sind, alles richtig eingebaut worden ist und die richtigen Teile benützt worden sind, kann es eigentlich nur noch am Temperaturfühler liegen.

Mir fällt ansonsten nichts mehr ein, werde aber mal bei "uns" rumhören, was es noch für Möglichkeiten gibt, und mich unaufgefordert wieder melden... wäre das eine Option?

Gruss Thomas Hildebrandt