So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 361
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo Wie selle ich die Aut. Handbremsnachstellung an einem

Kundenfrage

Hallo
Wie selle ich die Aut. Handbremsnachstellung an einem S350 zurück?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

die automatische Handbremsennachstellung sitzt direkt in der Bremse hinten. Und zwar, wenn Sie eine Trommel kombiniert mit Scheibe haben, sitzen dort zwei kleine Halbzahnräder, die mit einem Schraubenzieher in entgegengesetzter Zugrichtung des Handbremsseils zurück gedrückt werden müssen.

Hierzu muss die Scheibe abmontiert werden, so dass die kleine Bremstrommel von innen frei liegt.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen, stehe für Rückfragen jederzeit zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Gruss Thomas Hildebrandt
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Danke, XXXXX XXXXX ich. Das Problem liegt anders!!

Es hat aber oberhalb der Kardanwelle beim Handbremsseil wie eine Grosse Verzahnung wo nachher die beiden Seile eingehängt sind: Dass sieht wie eine Nachstellung aus. Ich habe jetzt das Problem das die Backen nicht ganz zurück gehen!

Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
die Konterschrauben (2 Stück an der Zahl) davon die Muttern müssen gelöst werden, die Hauptschraube muss dann manuell zurückgedreht werden, so dass sich das Handbresmseil löst oder zumindest lockerer wird.
dann können Sie an der Trommel selbst sowie in der ersten Antwort beschrieben die Verzahnung zurückdrücken dann gehen auch automatisch die Bremsbeläge weiter zusammen, bzw Backen weiter zurück.... so dass wieder Spiel in der Trommel ist.

Ich hoffe Sie können mit meinen Ausführungen nun was anfangen, denn es ist immer klar vor Augen, aber es nieder zu schreiben fällt schon schwerer.

Gruss Thomas Hildebrandt
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank, XXXXX XXXXX sich wirklich mühe aber das Problem ist so nicht gelöst. Also, von vorne kommt das Handbremsseil und wird am Hebel , wo auch die Waage ( Dort sind das linke und rechte Seil eingehängt)angebracht ist, eingehängt. Zwischen Hebel und Waage ist eine Kunststoffverzahnung angebracht. Das Problem war das die Beläge der Handbrensbacken abgerissen wurden und ich vermute das die Kunstoffverzahnung die Handbremse nachgestellt hat bis es nicht mehr weiter ging. Diese Verzahnung hat weder Muttern noch Einstellschrauben. Irgendwie muss man die Nachstellung zurück stellen können.
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich werde mal im Netz nach einem Bild schauen, oder haben Sie die Möglichkeit mir ein Bild davon zu senden, damit ich mir Ihre Beschreibung vorstellen kann. Wenn ich um die Ecke wohnen würde, würde ich Ihnen handfest unter die Arme greifen, leider ist nicht in Erfahrung zu bringen, wo Sie herkommen.
Ich melde mich sofern ich ein Bild gefunden habe, damit ich dort Anzeichnungen machen kann oder Sie mir eins geschickt haben. Wir werden das Problem doch lösen können??

Gruss Thomas Hildebrandt
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

Es ist gegangen, ich konte die Verzahnung zurück stellen! Vielen Dank für eure Hilfe!

Die 9 Euro werde ich selbstverständlich bezahlen!

Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo..

 

das freut mich besonders für Sie.

 

Gruss Thomas Hildebrandt