So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Andre.
Andre
Andre, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 73
Erfahrung:  Fünf Jahre Berufserfahrung als Schrauber und seid zwei Jahren Meister.
28791754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Andre ist jetzt online.

Hallo Bei meinem Audi 80 Tdi 1z Bj 1993 gibts folgendes Problem.

Kundenfrage

Hallo
Bei meinem Audi 80 Tdi 1z Bj 1993 gibt's folgendes Problem. Bei Minusgraden Außentemperatur und noch nicht erreichter Betriebstemperatur des Motors kommt es zu extremen Drehzahlschwankungen, Motorruckeln, die ich nur in Griff bekomme, wenn ich auskupple. Manchmal kommt es dann beim Auskuppeln dazu, dass der Motor ganz ausgeht. Springt aber dann auch gleich wieder an.
Vielleicht gibt es ja eine Vorwärmung des Diesels oder eine Vorwärmung der Ansaugluft,die beim meinem Pkw defekt ist.
Grüße und noch einen schönen Sonntag
Christoph Burgstaller
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Andre hat geantwortet vor 7 Jahren.

HalloCustomer
Ihr Fahrzeug sollte eine Diesel Vorwärmung haben, diese sitzt im Gehäuse wo der Kraftstofffilter angeschraubt wird. Sollte er diese noch haben, gibt es im Fachhandel Diesel Fließverbesserer.
Dieses Problem haben momentan mehrere Fahrzeuge, aufgrund der vermehrten Zumischung von Biodiesel.

Bei rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

Hat diese Vorwärmung eines Sicherung, oder kann da etwas anderes brechen. Wenn da eine Vorwärmung sein sollte, dann müßte auch ein elektrisches Kabel weggehen. Oder gibt es da einen Sensor, der die Vorwärmung aktiviert und der dann auch defekt sein könne.

Grüße

Christoph Burgstaller

Experte:  Andre hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,
wenn eine Vorwärmung vorhanden ist, müssen zwei Kabel mit einen Stecker am Gehäuse vom Filter sein.
Wann wurde denn der Zahnriemen gewechselt?
Ein bekanntes Problem wäre noch das Zahnriemenrad an der Kurbelwelle.
Das löst sich ein wenig und die Steuerzeiten stimmen nicht mehr ganz genau und somit auch nicht die Einstellung der Pumpe.
Abhilfe bei sowas, dass Rad erneuern und die Kurbelwellen Aufnahme vom Rad planen.