So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Autodoc Horn.
Autodoc Horn
Autodoc Horn, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 849
Erfahrung:  16 J. Berufserfahrung(8J. selbstständ.) Typenoffen
28892080
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Autodoc Horn ist jetzt online.

BMW E34 150PS Unterre K hlerschlauch bleibt kalt. Geweckzelt

Beantwortete Frage:

BMW E34 150PS Unterre Kühlerschlauch bleibt kalt.
Geweckzelt worden sind,Kühler,termostad,wasserpumpe.
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 8 Jahren.
hallo, also wenn sie den kühler , das thermostat, und die wasserpumpe schon gewechselt haben, hoffe ich das sie das kühlsystem auch richtig entlüftet haben,das ist echt wichtig bei den modellen, der schlauch bleibt immer kalt? oder wird er im stand warm, findet eine umspülung im system statt ( wenn der kühlerdeckel offen ist und sie etwas gas geben, kommt dann am überlauf wasser raus,je nachdem wieviel gas mehr oder weniger wasser), mfg
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Ich habe entlüftet nach herstelerangaben.in manchen foren ist zu,lessen das das Auto vorn hoch stehen soll.ist nich richtig.

Ich habe noch die Heizventile in verdacht.oder das Heizgeret.

MFG Thomas

Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 8 Jahren.

also, gehe ich davon aus das sie es hin bekommen haben, mit dem hochstehen vorn, nunja hab ich noch nichts gehört, was ist mit der umspülung, findet die statt?? heizt der wagen normal? wobei der heizungskreislauf nichts damit zutun hat ob die kühlerschläuche vorn warm werden oder nicht, und was ist mit dem schlauch unten wenn der wagen läuft,wird er dann mal warm?was sagt die temp. anzeige?



Verändert von Autodoc Horn am 10.01.2010 um 10:57 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Motortem.ist in der mitte.Schlauch blieb kahlt,auch nach ca.50km.

eine umspühlung findet statt.

ich häte noch einen ferdacht vieleicht ZKD.

Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 8 Jahren.
also ist gibt noch zwei dinge, entweder wie sie tippen ZKD, die nicht gerade unüblich ist bei dem modell( wenn es so sein sollte unbedingt den ZK prüfen lassen auf planheit und abdrücken zwecks haarrisse), ansonsten sollte mal die viscokupplung vom lüfter noch vorher gecheckt werden, wenn die zu früh den lüfter voll mitnimmt, dann findet natürlich eine gewisse kühlung statt
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

woran erkene ich eine Defekte,viskokupplung.

 

Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 8 Jahren.
häufig eigentlich nur ob sie vorn in der mitte etwas ölig ist bzw. schwarz schmierig verschmutzt ist, es gibt kein prüfmittel/gerät dafür, event. mal schaun ob man ein herstellungsdatum drauf erkennt, auf den bauteilen wenn sie noch orig. sind ist häufig ein kleiner kreis mit 2 zahlen als jahreszahl drauf, bei dem bj. also was mit ner 9 als erstes, wenn es so ist, dann mal tauschen, ist zumindest nicht verkehrt, die motoren sind immer recht anfällig mit dem kühlsystem und bei einer überhitzung schnell mal ZKD defekt bzw. ZK verzogen
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Ich hatte die Heitzventille in ferdach,weil es im Innenraum nur mäßig warm wird.

Heizung voll auf,Gebläse stufe2

Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 8 Jahren.
wenn der schlauch vorn kalt bleibt, dann kommt der innere kreislauf nicht vollständig auf temp. und somit auch die heizung nicht 100pro, was ich nun mal noch machen würde, ist eins, den kühlerdeckel abnehmen-den motor laufen lassen, wenn die entlüftung ok ist, sollte die umspülung ja funktionieren, wie gesagt den motor warmlaufen lassen und schauen ob dann der schlauch bei betriebstemp. warm wird, wenn aber anfängt das wasser aus dem kühler ordentlich zu laufen, stimmt entweder was mit der entlüftung nicht bzw. ZKD, etwas kann sich der stand schon verändern ist normal, also wenn der motor warm ist und der stand des kühlwasser ist soweit ok sowie die umspülung, und daraufhin auch der schlauch dann warm wird, viscokupplung rausschmeissen, man kann den wagen notfalls auch ohne den lüfter laufen lassen( den nehme ich für die prüfung häufig raus,geht dann etwas schneller alles), denn im stand arbeitet ja die visco nur leicht und damit hat der motor die möglichkeit wärmer zu werden, beim fahren ist die visco natürlich aktiv und wenn zu früh aktiv,dann eben der wärmeverlust
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.
Danke XXXXX XXXXXür die muhe.Mfg Thomas
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 8 Jahren.
kein problem viel erfolg
Autodoc Horn und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.