So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Autodoc Horn.
Autodoc Horn
Autodoc Horn, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 849
Erfahrung:  16 J. Berufserfahrung(8J. selbstständ.) Typenoffen
28892080
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Autodoc Horn ist jetzt online.

wo sitzt beim renault laguna bj. 96 der w rmetauscher und was

Beantwortete Frage:

wo sitzt beim renault laguna bj. 96 der wärmetauscher und was für ein aufwand ist es den zu tauschen
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 8 Jahren.
hallo, also der wärmetauscher sitzt im gebläsekasten mittig unterm amaturenbrett, er ist erreichbar vom linken fußraum(fahrerseite) einfach mal unten rechts vom gaspedal mal schaun, er läßt sich bei dem modell so ausbauen, event. gaspedal wegnehmen, oder die andere variante vom motorraum aus die beiden schläuche vom wärmetauscher abnehmen und kräftig spülen aber mal von der einen seite mal von der anderen seite, mfg
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

aber erst wasser ablassen die schläuche im motorraum entfernen und ohne amaturenausbau über das gaspedal einfach herausnehmen. hab ich das richtig verstanden? mfg

Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 8 Jahren.
also erst schläuche im motorraum ab, damit ist das kühlsystem ja schon abgeklemmt, dann am besten gaspedal abschrauben, dann ist am WT ein doppel plaste rohr welches entfernt werden muss mittel 1 oder 2 schrauben, dieses führt vom WT vor zum motorraum, danach 2 schrauben vom WT am gebläsekasten abschrauben und WT rausziehen, einbau umgekehrt, zeit etwa 1-1,5 std, ist aber alles etwas fummelig, zum schluss nicht vergessen wasser mit frostschutz auffüllen, am besten weitestgehend alles raus und neues kühlwasser verwenden, viel erfolg
Autodoc Horn und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.