So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Autodoc Horn.
Autodoc Horn
Autodoc Horn, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 849
Erfahrung:  16 J. Berufserfahrung(8J. selbstständ.) Typenoffen
28892080
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Autodoc Horn ist jetzt online.

Hallo, wir sind mit unserem A6, B4, 1,8 T Multitronic an

Beantwortete Frage:

Hallo,
wir sind mit unserem A6, B4, 1,8 T Multitronic an Silvester auf der Fahrt zum Theaterbesuch liegengeblieben. Nach eine rkurzen Drehzahlschwankung vor der Ampel, hatte das Getriebe keinen Kraftschluss mehr und wenige Sekunden später ging der Motor aus. Info im FIS: großes rotes Symbol mit Ausrufezeichen.Diagnose ADAC: 18034 Can Bus-Antrieb. Nach ca. 60 Minuten sprang der Wagen wieder normal an.Der ADAC wollte uns aber nicht mehr fahren lassen und hat uns abschleppen lassen. Von der Audi Werkstatt wurde empfohlen, ein neues elektr. Getriebesteuergerät einbauen zu lassen. Kostenpunkt ca. 1500,--, ohne Garantie, dass der Fehler dadurch tatsächlich behoben werde. Das können wir so nicht akzeptieren. Was können Sie uns raten.

Mit freundlichen Grüßen

W. Bruns
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 8 Jahren.
hallo, also die multitronik getriebe bei den a4 / a6 haben häufig diese probleme, und es sind wirklich meistens die steuergeräte vom getriebe,ist ein bekanntes problem, damals sind auch noch viele über garantie getauscht worden heute natürlich etwas zu spät, und der preis ist schon normal, also ich würde ihnen empfehlen eventuell noch eine weitere werkstatt aufzusuchen,entweder einen anderen audihändler oder eine freie werkstatt mit automatikreparaturen, mfg
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Hallo, Herr Horn,

auf Nachfrage in einer anderen Werkstatt wurde mir gesagt, , wenn die Getriebesteuerung die Ursache wäre, dann müssten die Fahrstufenanzeigen als durchgängig roter Strich dargestellt werden. Könnte es evtl. auch der LMM sein? Für einen Tausch auf Verdacht und ohne Garantie, dass dadurch der Fehler behoben sei, ist der Preis doch recht hoch.

Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 8 Jahren.
also, LMM eher unwahrscheinlich, da dieser in keinerlei hinsicht einfluss auf den kraftfluss des getriebe hat, dieser ist nur für die motorelektronik wichtig zur bemessungsgrundlage für die kraftstoffmenge, die aber auch noch von anderen signalen abhängig ist.
Autodoc Horn und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.