So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an EKRacing.
EKRacing
EKRacing, jahrelanger KFZ-Schrauber
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 10
Erfahrung:  bereits mehrere Motoren proffessionell leistungsgesteigert ,des weiteren unzählige Motoren repariert
28586989
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
EKRacing ist jetzt online.

Hallo, habe da mal eine Frage bzgl. eines E36 318is. K nnen

Kundenfrage

Hallo,

habe da mal eine Frage bzgl. eines E36 318is. Können Sie mir sagen, ob da so ohne weiteres ein S42 Motor paßt und ob man da auch das 318is Getriebe verwenden kann? Oder wäre es besser das 6-Gang vom M3 zu verbauen?
Wäre für jeden Tipp dankbar.
Vielen Dank.

MfG
H.Fabian
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  EKRacing hat geantwortet vor 7 Jahren.
s42 motor passt ohne weiteres , aber sie sollten aufjedenfall zum M3 Getriebe wechseln , weil ich glaub kaum , dass Leistung dem 318is Getriebe auf Dauer gut tun ......
Sie wissen schon , dass dann das Auto nicht mehr straßentauglich sein wird ?! Nicht nur zulassungmäßig , sonder ein Saugmotor mit der Leistung und dem kleinen Hubraum , brauch Drehzahl , um diese Leistung zu produzieren , und somit ist eine hohe Belastung auf den Teilen ..... Die Titanventile werden die 9.000 U/min , die dieser Motor ohne Probleme schafft , nicht lang mitmachen ....

mit freundlichen Grüßen
Enrico Kohl
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Vielen Dank XXXXX XXXXX für die Auskunft. Das Auto wird ausschließlich auf der Rennstrecke bewegt und ist halt mit seinem Serienmotor etwas untermotorisiert, daher die Überlegung einen S42 zu verbauen. Ist dieser Motor sehr anfällig? Und muß er besondere Motoraufhängungslager haben? Können Sie mir da noch zusätzliche Tipps geben, was wir da für einen verbauen sollten und wie oft und was an diesem Motor regelmäßig überholt werden sollte.

 

Experte:  EKRacing hat geantwortet vor 7 Jahren.
sie können damit rechnen , dass der Motor öfter irgendwelche kleinen Fehler haben wird , wie z.B. unterdruckschlauch runtergerutscht usw .... nichts Schlimmes , aber man muss den Fehler auch erstmal finden ( ist bei meinem 1/4 Meile-Auto auch nicht anders) . Motorlager werden zwar die orginalen passen , aber die Leistung nicht aushalten , da wird es betsimmt spezielle Motorlager geben .halten wird dieser Motor ca 10-20tkm .... , dann sollte man ihn überholen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
und das M3 Getriebe hat die selbe Getriebeglocke wie das vom 318is oder muß man da viel umbauen? Kardanwelle vom M3 und Drexlersperre müßte doch dann ausreichen, oder? Aber es ist doch bestimmt sinnvoller gleich einen S42 Motor einzubauen bevor man den 318is aufmacht mit Einzeldrossel, Schmiedekolben usw. oder wie sehen Sie das?
Experte:  EKRacing hat geantwortet vor 7 Jahren.
der S42 Motor wird sinnoller sein , aber diese Motoren sind sehr teuer .
Die Kardanwelle und Drexlersperre dürdte ausreichen für die Leistung , aber ob das M3 Getribe perfekt an den Motor passt , kann ich ihnen nicht versprechen .... ich werd das mal für sie nachschauen ....
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
das wäre super! Bis wann denken Sie da was herauszufinden? Gibt es da eigentlich diverse Unterlagen über den S42 Motor und wo finde ich diese? Können mir dann auch gerne an meine e-mail Adresse schreiben wenn Sie es rausgefunden haben. Kann ich Ihnen dann ja noch zukommen lassen.
Experte:  EKRacing hat geantwortet vor 7 Jahren.
bis morgen weiß ich das aufjeden Fall ...
sie müßten mir aber bitte noch ihre email addresse geben ...
Experte:  EKRacing hat geantwortet vor 7 Jahren.
also : passt nicht
am besten , dass Getriebe nehmen , dass auch beim E36 Tourenwagen verbaut wurde . ich werd mich nochmal schlau machen , inwieweit man das M3 Getriebe anpassen müsste
EKRacing und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ok, dann danke XXXXX XXXXX schon mal für die Info´s und sende Ihnen hier noch meine e-mail Adresse:

[email protected]

Bis dann und schicken Sie mir kurz noch eine Antwort, dass Sie die Adresse erhalten haben und ich die Zahlung akzeptieren kann.

 

Gruß

Holger Fabian

Experte:  EKRacing hat geantwortet vor 7 Jahren.
hab die email addresse erhalten ;)