So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 383
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, habe einen BMW Z 4 2,5 (100000km) gekauft. Steht seit

Beantwortete Frage:

Hallo,
habe einen BMW Z 4 2,5 (100000km) gekauft. Steht seit zwei Monaten unangemeldet in der Garage. Habe ihn gestern laufen lassen und macht Geräusche, ähnlich wie ein Diesel. Meines erachtens für einen Sechzylinder viel zu laut. Könnten die Zylinderköpfe nicht in Ordnung sein?
M.f.G.
R.Kunde
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 8 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

ich versuche mal zu ergründen, wie das Geräusch genau ist. Sie sagen, er klingt, wie ein Diesel.
ich vermute mal, es ist sooo ein tickern bis klopfen....??
Wie lange haben Sie den Motor laufen lassen?
Wenn Sie den Motor länger laufen lassen, so ca. 1 - 2 min und das Geräusch immer noch nicht weg ist, sind Ihre Hydrostössel defekt.

Wenn das Geräusch jedoch nach den 1-2 min weg ist/geht, ist alles in Bester Ordnung. Dann ist nur das Öl nach der langen Standzeit aus den Stösseln ausgelaufen und diese sind wieder vollgelaufen.

Diese sitzen unter der Nockenwelle und drücken die Ventile runter. Diese funktionieren so ähnlich, wie Stossdämpfer. Und wenn die nun kaputt sind, wird das Spiel zu groß und es fängt an zu "klopfen".

Ich würde mich freuen, wenn Sie mich hier weiter auf dem Laufenden halten, um eventuelle Rückfragen zu klären.

Ich hoffe ich konnte trotzdem helfen und würde mich auch über eine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Gruss Thomas Hildebrandt
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Hallo,

ich danke XXXXX XXXXXür Ihre Antwort. Ich habe auch mit meiner Werkstatt gesprochen. Auch die bestätigten mir, daß es die Hydrostößel wären. Ich habe den Wagen im Stand ca. 10 Minuten laufen lassen. Leider hat sich nichts geändert. Die Werkstatt sagte auch, wenn ich fahren würde, würde das Geräusch verschwinden. Am 1.4. werde ich den Wagen zulassen und eine etwas längere Fahrt unternehmen. Ich hoffe, daß die Ge-

räusche verschwinden.

M.f.G.

R.Kunde

Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 8 Jahren.
Hallo und guten morgen..

dann freu ich mich, dass ich mit meiner Antwort doch weiterhelfen konnte und trotz dessen, dass ich nicht direkt am Auto bin, nicht falsch lag.
Ich wünsche Ihnen einen Guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute mit Ihrem Fahrzeug.

Gruss Thomas Hildebrandt
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.