So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 361
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo ich hab ein problem mit meinem automatikgetriebe von

Kundenfrage

Hallo ich hab ein problem mit meinem automatikgetriebe von meinem mitsubishi sigma.beim hochschalten schaltet er kurz in den leergang und dann ruckartig in den nächsten gang. kann ich da was selber machen? schalteinheit reinigen oder sowas? wo kann das problem liegen? Bitte um antwort! Danke!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

nach der Beschreibung Ihres Problems kann ich Ihnen den Rat geben mit dem Öl im Automatikgetriebe anzufangen.
Bei einem Automatikgetriebe funktioniert alles nur mit Öldruck. D.h. Die Gänge werden alle über Öldruck geschaltet. Wenn nun nicht ausreichend oder mangelhaftes Öl vorhanden ist, funktioniert alles nicht mehr reibungslos.
In erster Linie würde ich Ihnen empfehlen das komplette Automatiköl zu wechseln. Hierzu empfielt sich, wenn Sie es selber machen wollen, eine Bühne in einer Mietwerkstatt oder Hobbywerkstatt, weil das Auffüllen, nicht das Ablassen, doch ein wenig knibbelig ist.
Sie sollten vielleicht nicht das "preisgünstigste" Öl nehmen, weil das nunmal zu 90% schuld daran ist, dass ein Automatikgetriebe nicht vernüftig läuft.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen, stehe für Rückfragen zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Gruss Thomas Hildebrandt
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke für den tipp aber ich habe vor kurzem öl und filter gewechselt habe auch das vom hersteller empfolene orginalöl gekauft,trotzdem hatt es nichts gebracht! Das öl wurde vorher aber seit 120000km nicht gewechselt dementsprechend hatt er auch gestunken. meine befürchtung ist das trotzdem viel schmutz im getriebe sich abgesetzt hatt.
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

wenn Öl gewechselt ist, haben wir noch zwei Möglichkeiten, die das ruckeln erklären könnten.
1. Ihr Drehmomentenwandler - dieser ist die Kupplung, für ein Automatikgetriebe, wenn dieser einen technischen Defekt hat, überträgt er nicht mehr reibungslos die Kraft vom Motor zum Getriebe
2. Das Getriebe selber hat einen Defekt, welches nicht so ohne Weiteres diagnostiziert werden kann, ohne dieses auseinander nehmen zu müssen.
Ist eine nicht so erfreuliche Diagnose und es tut mir leid, wenn es es nicht der Wandler ist, eine bessere Mitteilung dann machen zu können.
Vielleicht kann man hier auch ein Getriebe dann vom Schrotthändler oder ähnlichem gebraucht kaufen.

Gruss Thomas Hildebrandt