So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 23051
Erfahrung:  Vertiefte Kenntnisse im Ausländerrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Meine Tochter hat 3 Monate auf den Philipinen als Ärztin in

Beantwortete Frage:

Meine Tochter hat 3 Monate auf den Philipinen als Ärztin in einem Projekt gearbeitet. Ichhabe sie da auch besucht. Wir haben nette Leute kennenglernt und meine Tcchter hat einen jungen Mann aus dem damaligen Freundeskreis zu Besuch nach Deutschland eingeladen. Sie hat alle Formalitäten erledigt, Bürgschaften etc An der deutschen Botschaft
in Manila wollte nun der jnge Mann ein Touristenvisum beantragen. Man hst ihm mitgeteilt, dass der Antrag nicht angenommen werde, da seine persönliche finanzielle Situation -er ist seit einem 3/4 Jahr selbstständig- nicht ausreicht, dass er wieder nach HAuse zurückkommen wird. Was sol das, nicht jeder Mensch will nach Deutschland flüchten!!
Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Ist denn der Visumsantrag nur mit dieser Begründung abgelehnt worden?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrter Herr Hüttemann, die Ablehnung erfolgte mit folgender Ablehnung
er könne zu wenig Verwurzelung nachweisen
seine Selbständigkeit sei zu kurz, er können dadurch kein geregeltes Einkommen nachweisen
er hätte keine Steuerrückzahlung bekommen
zu wenig Eigenvermögen
er müsse seine sozialen Status verbessern
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nicht Ablehnung sonder Begründung-sorry war ein Schreibfehler
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Vielen Dank für Ihre ergänzenden Mitteilungen!

Die Erteilung eines Besuchsvisums wird stets abhängig gemacht von der Rückkehrbereitschaft des Antragstellers und deren Glaubhaftmachung.

Auch Im Falle des Freundes Ihrer Tochter wird dessen Rückkehrbereitschaft angezweifelt und ihm pauschal unterstellt, sie wolle in Deutschland bleiben.

Mit der hier gegebenen Begründung ist die Ablehnung des Visumsantrages aber nicht rechtens, denn die angeführten Gründe sind nicht geeignet, Zweifel an der Rückkherbereitschaft zu begründen.

Er hat daher nun in der Tat die Möglichkeit, gegen die ablehnende Entscheidung der Botschaft die so genannte Remonstration anzustrengen. Dabei handelt es sich um ein Beschwerdeverfahren, mit dem die konkrete Verfahrensweise einer deutschen Auslandsvertretung gerügt werden kann - hier also die Ablehnung des Antrages auf Erteilung eines Visums.

Die Remonstration ist schriftlich bei der deutschen Botschaft einzulegen. Die Botschaft ist verpflichtet, die Remonstration zeitnah zu bescheiden und den Antragsteller über das Ergebnis zu unterrichten.

Hier finden Sie sehr gute Erläuterung zur Abfassung einer Remonstration:

http://www.kiew.diplo.de/Vertretung/kiew/de/05/Visa/Antragstellungen/Remonstrationsverfahren__Widersprueche.html

Inhaltlich muss in dem Remonstrationsschreiben nun die Rückkehrbereitschaft des Freundes der Tochter gegenüber der deutschen Auslandsvertretung anhand nachfolgender Kriterien glaubhaft gemacht werden

- familiäre Verwurzelung des Antragstellers im Heimatland
- berufliche Integration (=fester Arbeitsplatz - auch als Selbständiger!)
- gegebenenfalls Immobilienbesitz im Heimatland

Er sollte daher nun Unterlagen und Dokumente beibringen, aus denen sich insbesondere seine famiiäre Integration oder aber Immobilienbesitz ergibt - dieses müsste sie anhand entsprechender Unterlagen (Familienbuch, Grundbuchauszug) nachweisen.

Die Botschaft muss der Remonstration stattgeben und ihm das Visum erteilen, wenn er diese Unterlagen beibringt!

Geben Sie abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrter Herr Hütttemann,
danke für Ihre Information. Ich habe Ihr Antwort an meine Tochter weitergegeben.
Nur noch eine kurze Frage, ist es möglich, dass Sie und bei einer Remonstration behilflich sind?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Es sind im Internet zahlreiche und sehr brauchbare Muster für derartige Remonstrationen verfügbar, etwa hier:

http://www.deutsche-anwaltshotline.de/rechtsberatung/113961-remonstration-gegen-abgelehnten-visumsantrag

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrter Herr Hüttemann,
kann man den überhaupt Remonstration einlegen, wenn der Antrag erst gar nicht angenommen wurde?
An hat ihm ja auch gesagt er solle sein Geld sparen es hätte gar keinen Sinn.
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Wenn der Antrag erst gar nicht angenommen wurde, muss er diesen erneut einreichen.

Sollte dieser dann abgelehnt werden, kann remonstriert werden.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Entschuldigen Sie bitte Herr Hüttemann, meine letzte Frage, würde ein Praktikums Visum oder Sprachschulenvisum leichter zu bekommen sein?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Nein, auch in diesem Fall muss die Rückkehrbereitschaft - nach den oben dargestellten Kriterien - glaubhaft gemacht werden.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
danke
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Gern!