So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.
RARobertWeber
RARobertWeber, Sonstiges
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 3252
Erfahrung:  Rechtsanwalt
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

Ich bin seit fast zwei Jahren mit einem Ägypter verheiratet

Kundenfrage

Ich bin seit fast zwei Jahren mit einem Ägypter verheiratet und wir haben vor in Deutschland unsere Zukunft aufzubauen weil meine Kinder hier sind in Deutschland .
geheiratet haben wir in Kairo und alles ist auch bei der Botschaft abgezeichnet worden und auch in Deutschland anerkannt worden .
Was können wir tun das mein Mann zu mir nach Deutschland kommen kann ?
Gepostet: vor 12 Monaten.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 12 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

wenn Sie selbst deutsche Staatsbürgerin sind, haben Sie einen Anspruch darauf, dass Ihr Mann eine Einreiseerlaubnis erhält. Daher hat Ihr Ehemann dann auch selbst Anspruch auf Erteilung einer Einreiseerlaubnis. Wenn sich die Botschaft da querstellt, müssen Sie bzw. Ihr Ehemann Klage gegen das Auswärtige Amt vor dem Verwaltungsgericht Berlin erheben. Die Botschaft ist juristisch gesehen Teil des Auswärtigen Amtes.
Einschlägig ist hier das Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes mit dem Az. BVerwG 10 C 12/12.

Allerdings muß Ihr Ehemann den Visaantrag mit allen Formalitäten bei der Botschaft stellen. Das Urteil und Ihre Staatsbürgerschaft garantiert nur das Ergebnis, hilft aber nicht bei der Abkürzung der Bürokatie. Vorzulegen sind insbesondere Ihr Reisepass (zum Nachweis Ihrer Staatsbürgerschaft).

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" jederzeit zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Monaten.

Sehr geehrter Herr Ra. Weber

vielen Dank ***** ***** mir einen Stein vom Herzen geholt.

Sollten noch Fragen auftauchen werde ich sie verständigen wenn

ich dann in Ägypten bin oder zurück.

Vielen Dank für Ihre Hilfe

mit freundlichen Grüßen

Riesterer Susann

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 12 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass ich Ihnen helfen konnte. Die Webseite des Auswärtigen Amtes ist da mit Details hilfreich, auch können Sie beim Auswärtigen Amt in Berlin anrufen. Dort kann man Ihnen mit Informationen im Zweifel mehr weiterhelfen als in der Botschaft.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" jederzeit zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht