So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Rechtsanwältin
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 26
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Ich bin Deutscher lebe mit greencard seit 1987 in USA.Habe

Kundenfrage

Ich bin Deutscher lebe mit greencard seit 1987 in USA.Habe dort Hôtels.Mein sohn ist verheiratet lebt mit Familie in Belgien.Meine Neffen in Europa.Moechte us Citizen werden aber gleichzeitig meinen Deutschen Pass behalten.Mein Ferienhaus ist an der Cote dazur. was muss ich tun.

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  a.merkel hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Herr Ordelheide,

ich beantworte Ihre Frage aufgrund Ihrer Angaben folgendermaßen:

Benatragen Sie beim zuständigen deutschen Konsulat an Ihrem US-Wohnort eine sogenannte Beibehaltungsgenehmigung, d.h. die Beibehaltung der deutschen Staatsbürgerschaft zusätzlich zur US-Staatsbürgerschaft. Das deutsche konsulat leitet Ihren Antrag dann an das Bundesverwaltungsamt in Köln weiter. Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 3 bis 5 Monate.
Die Entscheidung ob Sie die deutsche Staatsangehörigkeit behalten können, entscheidet das Bundesverwaltungsamt nach Ermessen, d.h. Sie haben keinen Anspruch auf die doppelte Staatsbürgerschaft. Bei der Ermessensentscheidung berücksichtigen die deutschen Behörden einerseits, ob noch ausreichende Bindungen und Kontakte nach Deutschland bestehen. Zudem ist die Beherrschung der deutschen Sprache in diesem Zusammenhang von Bedeutung. Andererseits wird bei der Entscheidung über die Beibehaltungsgenehmigung berücksichtigt, welche Nachteile ein Antragsteller hat, wenn er die US-Amerikanische Staatsangehörigkeit nicht erwerben kann. Hier kommen insbesondere berufliche und aufenthaltsrechtliche Nachteile in Betracht, auch erbrechtliche Gründe und andere Gründe können im Einzelfall von Bedeutung sein.

Ihre Angaben zur Familie in Europa und Ihr Eigentum begründet wohl keine BIndung zu Deutschland, da Ihr Sohn in Belgien wohnt und Ihre Häuser an der Cote Dazur liegen.

Wichtig ist folgendes:
Wenn Ihnen die beibehaltung der deutschen Staatsbürgerschaft sehtr wichtig ist, dann benatragen Sie die US-Staatsbürgerschaft ERST dann, wenn Sie die Beibehaltungsgenehmigung haben. Erhalten Sie die US-Staatsbürgerschaft ohne Vorliegen der Beibehaltungsgenehmigung, dann Verliegen Sie die Deutsche.

Haben Sie noch Verständnsifragen?

WEnn nicht, darf ich um Bewertung bitten. Klicken Sie hierfür auf ein lachendes Smiley/Sterne im Bewertungtool.
Vielen dank!
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter *****@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-####


Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-heo1ch27-an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter

Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht