So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an a.merkel.
a.merkel
a.merkel, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 2263
Erfahrung:  LL.M. Eur
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
a.merkel ist jetzt online.

Meine Frau ist Thailänderin und hat eine uneingeschränkte Aufenthalts-

Kundenfrage

Meine Frau ist Thailänderin und hat eine uneingeschränkte Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung.
Kann sie nun mehr in alle EU-Länder reisen und sich dort aufhalten und arbeiten?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  a.merkel hat geantwortet vor 3 Jahren.

a.merkel :

Sehr geehrter Ratsuchender,

a.merkel :

ich beantworte Ihre Frage aufgrund Ihrer Angaben folgendermaßen:

a.merkel :

Nein. Es handelt sich um einen nationalen Aufentahltsstatus.

a.merkel :

Auf ANTRAG kann die Ergänzung "Daueraufenthalt-EG" eingetragen werden.

a.merkel :

Dann wäre Ihre Frau berechtigt, sich in fast allen EU-Ländern (Aussnahme GB, Irland, Dänemark) aufzuhalten.

a.merkel :

Fazit: Erst nach Antragstellung und Bewilligung des Daueraufenthalt-EG, kann sich Ihre Frau in fast allen EU-Ländern aufhalten. Für Arbeit gilt dies nicht. Hierfür müssen dann die nationalen Anforderungen des jeweiligen Staates erfüllt werden.

Kunde :

Hat sie als Ehefrau eines Unions-Bürger dies nicht nach der EU-Verfassung?

a.merkel :

Nein, da Sie weiterhin Drittstaatler ist. Erst mit Einbürgerung hätte Sie alle Rechte eines EU-Bürgers.

Kunde :

Bitte werden Sie genauer und ich will nicht das sie Ihre Nationalität aufgibt unter der primise auch der Menschenrechte

a.merkel :

Ihre Ehefrau ist Thailänderin und hat eine Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung für Deutschland. Ein solcher Aufenthaltstitel wird national ausgestellt und gilt nicht für den gesamten Bereich der EU. Das MUSS man dann extra beantragen, bzw. kann dies nur für die EG. Ein ne Einbürgerung in Deutschland würde Ihre Frau zu einer Deutschen und damit zu einer EU-Bürgerin mit allen Rechten und pflichten eins EU-Bürgers machen.

a.merkel :

Will Ihre Frau sich also ohne immer ein entsprechendes Visum beantragen zu müssen, sich innerhalb der EG aufhalten und bewegen, muss Sie dies beantragen.

Kunde :

Das wird also nur geduldet wenn sie in die Schweiz reist? wir waren auch in der Niederlanden und Schweden

a.merkel :

Wieso Schweiz? Die Schweiz ist doch noch nicht einmal in der EU.

a.merkel :

Durch die aufgehobenen Grenzkontrollen ist ja nun auch leicht, ohne Kontrolle zu innerhalb der EU zu bewegen.

a.merkel :

Hallo? haben Sie noch Verständnisfragen? Ansonsten darf ich um Bewertung der gelesenen Antwort bitten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht