So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advopro.
Advopro
Advopro, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Im Ausländerrecht habe ich bereits mehrere Mandate betreut
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
Advopro ist jetzt online.

Guten Tag, Ich hätte auch mal ein Frage zwecks dem Visum. Zwar

Kundenfrage

Guten Tag,
Ich hätte auch mal ein Frage zwecks dem Visum.
Zwar geht es darum wir haben eine Thailändierin bei uns auf Arbeit, Sie muss jetzt zum Januar ihr Visum verlängern.
Sie hatte mir erzählt das Sie verheiratet ist mit einen Mongolen der selber noch nicht eingebürgert ist und Sie einen Betrag Erwirtschaften muss um das Visum zu Halten in dem Fall waren es 1100 Netto.
Da ihr Mann aber nun nicht mehr Arbeitet und Sie nicht alleine soviel Verdient hat Sie sorgen das Sie ihr Visum nicht bekommt, obwohl sie mit ihren Trinkgeld auf diesen wert kommen wirde.
Zur Frage kann ihr deswegen wirklich das Visum nicht verlängert werden obwohl sie nur Knapp drunter liegt zumindest vom Gehalt her ohne Trinkgeld und was könnte man machen das Sie ihr Visum halten kann ?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 3 Jahren.

Advopro :

Sehr geehrter Ratsuchender,

Advopro :

vielen Dank.

Advopro :

Hier wäre es auch möglich, dass eine andere Perosn eine sog. Verpflichtugnserklärung für die Damne abgibt.

Advopro :

Mit freundlichem Gruß

Advopro :

Dr. Newerla, Rechtsanwalt

JACUSTOMER-70sp84ov- :

was versteht man unter eine Verpflichtungserklärung ?

Advopro :

Danke.

Advopro :

Es geht darum, dass sich eine andere Person verplcihtet diesen Differnezbetrag im Bedarfsfall zu übernehmen.

Advopro :

Hierfür gibt es Formulare bei der zuständigen Ausländerbehörde

Advopro :

MfG

JACUSTOMER-70sp84ov- :

Das Trinkgeld was sie zur ihren Gehalt zubekommt kann man ihr nicht dazu rechnen ?

Advopro :

Nein, dann müßte Sie es versteuern bzw. es müßte offizieller Lohn sein.

JACUSTOMER-70sp84ov- :

Vielen Dank für ihre Hilfe

JACUSTOMER-70sp84ov- :

ich wünsche noch einen schönen Tag

Advopro :

Sehr gern geschehen und alles Gute :-)

Advopro :

Bitte hinterlassen Sie noch kurz eine Bewertung für mich.

Advopro :

MfG

Experte:  Advopro hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht