So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.

ragrass
ragrass, Sonstiges
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 5841
Erfahrung:  Ausländerrecht ist einer der Tätigkeitsschwerpunkte.
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo , ich habe mein freund eingeladen aus der türkei für

Kundenfrage

Hallo , ich habe mein freund eingeladen aus der türkei für 3 monate leider hat er nur für 30 tage bekommen .Er war letztes jahr schon mal in deutschland für 3 monate und ist frühzeitig auch abgereist warum keine 3 monate ?? kann ich hier bei der ausländerbehörde es auf weiter 2 monate verlängern ?? oder kann ich von hier aus wiederspruch stellen ?? Bedanke XXXXX XXXXX im vorausen . LG Agca

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 3 Jahren.

S. Grass :

Sehr geehrter Fragesteller,

S. Grass :

eine Verlängerung des Besuchsvisums durch die Ausländerbehörde ist nur in sehr engen Ausnahefällen möglich. Ein solcher Ausnahmefall ist z.B. eine Erkrankung, die die Rückreise unmöglich macht.

S. Grass :

Gegen die Ablehnung des Visums für mehr als 30 Tage kommt grundsätzlich eine Reminstration in Betracht.

S. Grass :

Diese muss innerhalb eines Monats nach (teilweiser) Ablehnung erfolgen und ist an die Botschaft zu richten, die über den Visumsantrag entschieden hat.

JACUSTOMER-xb1t2tmf- :

guten abend , mein freund wird am montag einreisen , warum hat er keine 3 monate sondern 30 tage bekommen das verstehe ich nicht . letztes jahr hat er auch 3monate bekommen

JACUSTOMER-xb1t2tmf- :

er hat doch ein recht auf 3 monate

S. Grass :

Den Grund hierfür kann ich Ihnen leider auch nicht sagen. Einen Rechtsanspruch auf eine Einreise gibt es leider nicht, d.h. auch die 3 Monate sind nicht verpflichtend. Allerdings werden diese 3 Monate in der regel immer gegeben. Insoweit macht es ggf. Sinn durch die Remonstration den Bescheid überprüfen zu lassen.

JACUSTOMER-xb1t2tmf- :

Die antwort was sie mir geben weiß ich schon über internett

S. Grass :

Gut, dies entspreicht ja auch der Rechtslage. Ich kann Ihnen nur die Rechtslage angeben und meine allgemeinen Erfahrungen in Sachen Ausländerrrecht.

ragrass :

Was benötigen Sie für Informationen ?

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    120
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    120
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    149
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    169
    Vertiefte Kenntnisse im Ausländerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    125
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    117
    Ausländerrecht ist einer der Tätigkeitsschwerpunkte.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von a.merkel

    a.merkel

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    35
    LL.M. Eur
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafozouni/2011-6-15_202918_P1040018.64x64.JPG Avatar von rafozouni

    rafozouni

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    34
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht