So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.
RARobertWeber
RARobertWeber, Sonstiges
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 3316
Erfahrung:  Rechtsanwalt
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

Ich habe eine Amerikanische Staatsbürgerin als Freundin die

Kundenfrage

Ich habe eine Amerikanische Staatsbürgerin als Freundin die sich zur Zeit in Ghana aufhält aber jetzt zu mir nach Hamburg kommen möchte da wir endlich Heiraten möchten.
Welche Kriterien müssen wir erfüllen damit sie hier bei mir bleiben darf.
Ein Visa aus Ghana hat sie schon aber natürlich ohne Arbeitserlaubnis.
Was müssen wir alles tun.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um zu heiraten, muß die Freundin eine Geburtsurkunde vorlegen, sowie vor dem US-Konsulat in Ghana bzw. in Deutschland eine eidesstattliche Erklärung über ihren derzeitigen Familienstand (ledig/geschieden) sowei die gleiche eidesstattliche Erklärung vor dem deutschen Standesamt abgeben.

Wenn die Freundin nach dem Recht ihres Herkunftsbundesstaates nicht volljährig ist, benötigt sie zudem eine Eheeinwilligungserkärung der Eltern als Urkunde.

Die Arbeitserlaubnis kann die Freundin auch nach der Einreise nach Deutschland beantragen, dafür muß die Freundin eine (mögliche) Arbeitsstelle und eine Wohnmöglichkeit nachweisen.

Nach Eheschließung hat die Freundin bzw. dann Ehefrau ein Aufenthaltsrecht, das auch das Recht zum Arbeiten einschließt.

Sobald sie also geheiratet haben, darf die dann Ehefrau problemlos bei Ihnen bleiben.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sie spricht und versteht noch kein Deutsch und mit dem schreiben haut das dann ja auch nicht hin.

Kann es da schwierigkeiten geben, das sie hier deswegen nicht bleiben kann oder darf.

Sie will ja auch deutsch lernen.

Es gibt doch da vom Staat sicherlich die möglichkeit das sie Deutsch lernen kann.

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

das ist kein Problem, die Freundin wird dann eventuell für die Behörden, insbesondere das Standesamt einen gerichtlich vereidigten Dolmetscher benötigen. Aber das muß mit dem Standesamt selbst abgeklärt werden.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich bitte um eine kurze Mitteilung, ob Rück- oder Verständnisfragen existieren. Ansonsten bitte ich entsprechend der Regeln der Plattform um eine positive Bewertung der Antwort, um meine Vergütung zu ermöglichen.

Vielen Dank im Voraus,
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt