So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 16933
Erfahrung:  19 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

ich habe mein Ausbildung als Feldscher in der Ukraine in 1983

Kundenfrage

ich habe mein Ausbildung als Feldscher in der Ukraine in 1983 abgeschlossen, habe mein ganzen Leben im Beruf tätig gewesen, seit 1998 lebe ich in Deutschland, Rheinland-Pfalz. noch wehrend die Sprachkurse wurden meinen Unterlagen von Bezirksregierung anerkannt, musste ich aber noch 4-6 monatige Praktikum im ein Krankenhaus machen. Leider aus Familjeren gründen kam es nicht dazu. seit 200 arbeite ich in Altenheim, möchte aber gerne im Krankenhaus arbeiten, weil ich näher zu mein Beruf sein möchte und meine Fähigkeiten ausleben möchte. Ich habe gehört, dass es neues Gesetz gibt, dass Krankenschwester mit mehrjährige
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte:


Ihre Frage ist leider nicht ganz vollständig


Was besagt das neue Gesetz?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sorry, das neue Gesetz sollte besagen, dass Krankenschwestern mit mehrjährige Erfahrung ohne Examen eine Zulassungals Krankenschwester zu arbeiten kriegen können. Oder ich muss fast 4 000 Euro füt Schule und 450 Euro für Examen bezahlen. Dass kann ich nicht.

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


hier gibt es mehrere Gesetze

Es erfolgt eine Anrechnung Ihrer Ausbildung


es gibt hier das Gesetz über die Berufe in der Krankenpflege


§ 6 dieses Gesetzes regelt die Anrechnung gleichartiger Ausbildungen


Danach kann die Behörde auf Antrag eine andere Ausbildung im Umfang ihrer Gleichwertigkeit bis zu zweidritteln der Gesamtstunden anzurechnen


Ihre Ausbildung wird Ihnen also schon einmal angerechnez bis zu zweidritteln


Zudem gilt das Gesetz über die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen


Dieses ist neu und gilt auch für Krankenpflegeberufe

Danach könnte ihre Qualifikation anerkennt werden


sehen Sie nach unter


www.anerkennung-in-deutschland.de

wie verfahren werden muss


Sie haben also mehrere Möglichkeiten





Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen



Gerne können Sie nachfragen
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danke sehr!


Die Seite schaue ich mir unbedingt an.


Wünsche Ihnen ein schönen Abend noch, Frau Anwältin:

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchenderviel Glück und alles GuteKrankenpfleger und - schwestern werden dringend benötigtwenn ich helfen konnte freue ich mich über eine positive Bewertung, denn so werde ich bezahltvielen Dankdanke
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

bitte teilen Sie mir mit, was einer positiven Bewertung entgegensteht.
Ist noch etwas unklar geblieben ? Bitte fragen Sie nach so oft Sie möchten
Wenn ich aber Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um positive Bewertung
Vielen Dank
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was einer positiven Bewertung entgegensteht