So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 7709
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren Wir = mein Partner und ich

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren

Wir = mein Partner und ich haben ein Ferienhaus in Frankreich. Wir reisen so ca. 6 mal im Jahr Schweiz-FRankreich Schweiz. Jedesmal haben wir Waren im Auto, das heisst, Wäsche die ich nach Hause nehme zu Waschen, Maschinen teilweise die wir zu Hause brauchen und im Ferienhaus usw.
Nun gehen wir Ende Mai erneut nach Frankreich und weil wir zu Hause umgezogen sind, möchte ich die alte Waschmaschine u. Tumbler mit nach Frankreich nehmen (10 Jahre alt).
Zudem gibt es noch andere Unzugsartikel zB. 1 Kiste Bücher, Chmine Holz, einen Schrank usw. alles Sachen die wir in die andere Wohnung nicht mehr mitnehmen können.
Da unsere französisch Kenntnisse noch nicht so gut sind, weiss ich nicht wie ich mich am Zoll verhalten muss. Nun meine Frage: Was muss ich machen, dass ich einen problemlosen Grenzübertritt machen kann mit meinen Umzugsartikeln.
Wäre froh, wenn Sie mir helfen könnten.

Freundliche Grüsse

Brigitte Hiltbrunner
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

RASchroeter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

RASchroeter :

Waren, die bereits versteuert wurden können ohne Probleme mitgeführt werden. Soweit es hier betragliche Begrenzungen gibt, werden diese gerade bei gebrauchten Waren nicht erreicht, da z.B. eine Waschmaschine, die 10 Jahre alt ist, keinen nennbaren Wert hat. Hierzu wäre aber hilfreich, dass Sie das Herstellungs- oder Kaufdatum vorweisen können.

Gleiches gilt für anderen gebrauchten Sachen, die ausschliesslich für den Eigenbedarf und zudem durch den geringen Wert nicht zu einer Verzollung führen.

Für den Grenzübertritt sollten Sie eine Aufstellung anfertigen, sollte eine Nachfrage kommen. Zur Verzollung müssen Sie die mitgeführten Gegenstände nicht anmelden.

RASchroeter :

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

JACUSTOMER-w78igyoi- :

Sehr geehrter Herr Schröter

JACUSTOMER-w78igyoi- :

In der Schweiz hab ich für die gebrauchten Waren beim Erwerb 7,6% oder 8% Mwst. bezahlt. In frankreich zahlt man 19%. Eine Umzugsfirma hat mir mitgeteilt, dass ich 19% Mwst. am Zoll zahle muss ob das nun gebrauchte Ware ist oder Neue. Sie haben mir gesagt, ich kann ja nicht beweisen ob das Umzugsgut mir gehört. Gibt es den für einen Umzug keine Amtliche Dokumente. Mit Ihrer ersten Antwort hab ich Bedenken einfach an die Grenze zu fahren mit Anhänger.

JACUSTOMER-w78igyoi- :

Bitte geben Sie mir nochmals einen Rat wie ich an der Grenze mich verhalten soll.

RASchroeter :
Übersiedlungsgut ist von Zöllen und einer Einfuhrumsatzsteuer befreit.

Dies sind Waren, die zum persönlichen Gebrauch oder für ihren Haushalt bestimmt sind und die nach Art und Menge keinen kommerziellen Zweck erkennen lassen. Dazu zählen auch Hausrat (z.B. Möbel und Wäsche).
RASchroeter :

Erstellen Sie eine Bestandsaufnahme (2 Exemplare mit Datum und Unterschrift) der Übersiedlungsgüter.

Weiterhin ist ein Nachweis erforderlich, dass Sie sowohl in der Schweiz als auch in Frankreich einen Wohnsitz unterhalten.

Sie erhalten dann bei Vorlage der angeführten Dokumente eine abgestempelte Version der Bestandsliste und können so auch mehrer Fuhren nach Frankreich für den Hausrat vornehmen.

RASchroeter :

Weitere Informationen erhalten Sie hier, allerdings nur:

http://www.douane.gouv.fr/menu.asp?id=246

RASchroeter :

Viele Grüße

JACUSTOMER-w78igyoi- :

Sehr geehrter Herr Schroeter

Hab noch eine Zusatzfrage, denn ich bin mit Ihrer Antwort noch nicht ganz zu frieden.

Gemäss einem Transportunternehmen, hab ich die Antwort erhalten, dass ich auch auf gebrauchte Ware Mwst. zahlen muss.

In Frankreich beträgt die Mwst. 19% und hier nur 8%.

Der Transporteur hat mir gesagt, ich kann ja am Zoll nicht beweisen, dass das mein Umzugsgut ist.

Also, wie soll ich mich am Zoll verhalten und was muss ich machen weil ich die Sprache auf diesem Niveau zuwenig verstehe.

Ich möchte nicht wegen Unwissenheit eine Busse erhalten.

Freundliche Grüsse

RASchroeter :

Vielen Dank für die Rückmeldung. Der Nachweis, dass es sich um Umzugsgut handelt, erfolgt zum einen durch die Bestandsliste zum anderen durch die Nachweis der beiden Wohnsitze. Hierdurch schließt sich eine andere Verwendung als das Verbringen des Hausrates aus. Soweit Sie befürchten, dass dies nicht ausreichend ist, sollte der Transporteuer Ihnen nach Besichtigung Ihrer Wohnung in der Schweiz bestätigen, dass es sich um Umzugsgut handelt.

Diese Bestätigung, die rein vorsorglich und nicht verpflichtend ist, lassen Sie ins französische bestätigen.

RASchroeter :

Viele Grüße

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung dankbar.

Vielen Dank und beste Grüße!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht