So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an jut1967.
jut1967
jut1967, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 103
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitsrecht. Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg.
69342875
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
jut1967 ist jetzt online.

Hallo liebe RechtsanwälteIch brauche euere Ratt.Es geht um

Kundenfrage

Hallo liebe RechtsanwälteIch brauche euere Ratt.Es geht um meine kunftige Mitarbeiterin.Sie war,wärend des Krieges im Bosnien, von april 1993-märz 2000 hier Deutschland . und hat sie hier Krankenpflege Ausbildung abgeschloßen.Sie kamm wieder nach Deutschland im Mai letztes Jahr und bekamm einjahrige Aufentaltserlaubnis und FSJ Visum,und ist bei Auslenderamt im Sindelfingen angemeldet.Wie kann ich diese Krankenschwester unter gesetzliche Regeln( Aufentalts-und Arbeitserlaubnis) mit einem normalen Arbeitsvertrag hir in Stuttgart einstellen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  jut1967 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Herzlich willkommen bei justanswer.
Gerne beantworte ich Ihre Frage:
Arbeitnehmer aus Nicht-EU -Staaten benötigen eine Aufenthaltserlaubnis.Diese wird normalerweise auf 3 Jahre befristet.Zuvor ist eine Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit nötig.Diese prüft,ob die Arbeit auch von EU-Bürgern erledigt werden kann oder ob ein Mangel an Arbeitskräften besteht.
Demgemäß müssen Sie sich zunächst an die Arbeitsagentur wenden.
Rückfragen?Gerne!
Ansonsten erbitte ich Ihre positive Bewertung (smiley-button).
Herzliche Grüße
Jens-uwe Thümer
Experte:  jut1967 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Was kann ich noch für Sie tun?
Experte:  jut1967 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bitte geben Sie durch Abgabe der Bewertung meine Vergütung frei.