So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Sonstiges
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 5903
Erfahrung:  Ausländerrecht ist einer der Tätigkeitsschwerpunkte.
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

hallo ich möchte das sie uns helfen mein freund kommt

Kundenfrage

hallo ich möchte das sie uns helfen mein freund kommt aus dem land burkina faso er ist asylant ind halle saale er will aber jetzt zu mir ziehen nach köndringen in den landkreis emmendingen er hat denkt das er den antrag auf änderung der wohnsitzanlage nicht bekommt weil er es schon mal versucht hat wo er nach münchen wollte zu seinem bruder bitte helfen sie meinem freund der heißt Konfe mamoudou ich will das er bei mir bleibt wegen meiner krankheit weil ich nicht alleine bleiben kann und meine tochter möchte auch das er bei uns bleibt er ist nicht der leiblicher vater aber lieb hat er meine tochter trosdem BITTE BITTE HELFEN SIE UNS von karin beck
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

für eine Wohnsitzänderung bedarf es eines dringenden grundes. Ein solcher kann z.B. die Herstellung der Familieneinheit sein. Dies wird man bei Ihnen allerdings nicht annehmen können, das Ihr Freund weder Vater des Kindes ist, noch Sie miteinander verheiratet sind.

Möglich wäre eine Wohnsitzäderung auch wegen der Aufnahme einer Erwerbstätigkeit, wenn Ihr Freund eine Arbeitserlaubnis hat und in Ihrem Landkreis eine Tätigkeit aufnehmen kann. Der Nachweis über die Arbeitsstelle ist dabei zu führen.

Für eine Wohnsitzänderung muss in der Regel die Zustimmung der aufnehmenden Gemeinde eingeholt werden.

Liegt ein wichtiger Grund, wie geschildert vor, und bestehen seitens der aufnehmenden Gemeinde keine Bedenken, ist eine Wohnsitzänderung möglich.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Nachfragen können Sie beliebig oft stellen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht