So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Hi, ich habe seite 3 monate der Einbürgereung antrag geshtelt

Kundenfrage

Hi, ich habe seite 3 monate der Einbürgereung antrag geshtelt , ich bin seit 9 jahre fest Angeshteltet. jezt ab 01,August .2012 hat in unserer Firam der hefte von mitarbeier wegen wenige Aufträge in Kurzarbeit geshtelt . meiner Frage ist kurzarbeit hat negative einfluss in der Einburgerung prozess ? zusetlich muss ich auch sagen dass meine fest einkommen is 1300 euro netto und nach kurzarbeit wird vorausiechlich 1180 euro , dazu habe ich auch 200 euro nebenjob bescheftigung vor der kurzarbeit.
mit Freundliche grosse
saied
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

die Kurzarbeit hat keinen negativen Einfluss auf das Einbürgerungsverfahren.

Sie verfügen dennoch über ein ausreichendes Einkommen und sind gesetzlich kranken- und rentenversichert.

Zudem sind Sie im Falle der Arbeitslosigkeit abgesichert, weil Sie Beiträge gezahlt haben.

Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen.