So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hhvgoetz.
hhvgoetz
hhvgoetz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 2869
Erfahrung:  LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
hhvgoetz ist jetzt online.

Ich beziehe Hatz4 .Mein türkischer Ehemann ist seid 14 Tagen

Kundenfrage

Ich beziehe Hatz4 .Mein türkischer Ehemann ist seid 14 Tagen in Deutschl. In seinem Pass steht Visum für 3 Monate.Antrag auf AE ist gestellt u von d Ausländerbehörde f 1 Jahr bewilligt worden.Die entsprechenden Papiere müssen aber erst aus Berlin kommen,was wohl 4 - 6 Wochen dauern kann.Nun wurde mir lediglich die Miete gezahlt,plus 75 Euro für den kompletten Monat,da mein Mann mit angerechnet wurde.Ihm aber keinerlei Leistungen gezahlt werden dürfen,solange seine 1 jährige AE aus Berlin nicht hier ist.Wie sollen wir mit 75 Euro leben? Wieso wird er angerechnet,kann aber nicht berechnet werden ? Bitte helft uns.Außerdem hatte er bereits einen Vollzeitjob gefunden,durfte diesen aber laut Jobcenter nicht annehmen,da die Arbeitserlaubnis ebenfalls erst aus Berlin kommen muss. D.h. ,er darf nicht arbeiten,bekommt keinen Cent u mein Geld wurde bis auf 75Euro auch gestrichen.Was sollen wir tun ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

sprechen Sie noch einmal mit dem Jobcenter. Es besteht die Möglichkeit, wenn Sie darlegen, dass Sie keine Lebensmittel mehr haben, Wertmarken für Lebensmittel zu erhalten.

Gruß
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wertmarken sind o. k. Aber es müssen ja auch andere Dinge beglichen werden wie zB Stromkosten 45 Euro mtl,evt Telefon usw. Bekommen habe ich aber nur 75 Euro für den komoletten nächsten Monat.Arbeiten gehen darf mein Mann ja auch noch nicht da die Arbeitserlaubnis noch nicht da ist. Es muss doch einen Weg geben,wie wir Hilfe bekommen können ?
Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie können versuchen, eine darlehensweise Auszahlung beim Jobcenter zu erreichen. Die Entscheidung hierüber liegt jedoch im Ermessen des Jobcenters. Legen Sie konkret mit Belegen dar, welche fixen Kosten diesen Monat bezahlt werden müssen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht