So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Sonstiges
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 6031
Erfahrung:  Ausländerrecht ist einer der Tätigkeitsschwerpunkte.
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo bitte helfen Sie mir, was kann ich noch tun kann. Ich

Kundenfrage

Hallo bitte helfen Sie mir, was kann ich noch tun kann. Ich habe im Januar in Kairo offiziell einen Ägypter geheiratet. Uns ist klar, dass es Vorraussetzung ist, dass er zur Familienzusammenführung den Deutschtest A1 haben muss. Diesen wollte mein Mann in Deutschland machen, da er hier einfach deutsch reden müsste und ich ihm beim Lernen helfen könnte.
Hierfür riet mir die deutsche Botschaft in Kairo meinen Mann mit einem Touristenvisum nach München einzuladen. Also besorgten wir alle notwendigen Papiere (Anmeldung für den Deutschkurs am Goetheinstitut in München, Hin- und rückflug alles natürlich bezahlt etc.). Nach einer Woche bekamen wir die Ablehnung, da mein Mann seinen Aufenthalt nicht aus eigenen Mittel finanzieren kann (ich hatte allle meinen Finanzen offen gelegt!!!!)
Danach erkundigte ich mich bei der Ausländerbehörde in FFB und diese riet mir meinen Mann zum Deutschkurs in Kairo anzumelden. Also kündigte mein Mann seine Job und ging nach Kairo.
Jetzt sind 3 Wochen des Kurses vorbei und mein Mann ist mit seinen Nerven am Ende. Er hat massive Probleme mit dem lernen,da er an ADS leidet und sehr leicht bei Überbelastung nervös wird. Ich glaube er kann diesen Kurs nicht bestehen.
Ich habe jetzt im Internet gelesen, dass in Ausnahmefällen auf den A1 Kurs verzichtet werden kann,wenn man körperlich, geistig oder psychische Probleme hat.
Mein Mann hat jetzt wirklich psychische Probleme. Welche Nachweise und von wem benötigen wir, damit er auch so zu mir nach Deutschland kommen kann. Er macht dann auch auf jeden Fall seinen Deutschkurs ohne diesen Druck hier.
Es wäre super wenn sie mir helfen könnten. Bin wirklich am Verzweifeln und vermisse meinen Mann sehr.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

in Ausnahmefällen besteht eine Befreiung von Sprachkenntnissen. Befreit sind u.a. Personen, die aufgrund einer körperlichen, seelischen oder geistigen Krankheit nicht in der Lage sind, einfache Kenntnisse der deutschen Sprache zu erlangen. Ihr Mann sollte sich dies durch ein ärztliches Attest bestätigen lassen. Diese Bestätigung muss dann beim Visumantrag vorgelegt werden.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie bitten, sofern kein weiterer Klärungsbedarf besteht, die Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Mit freundlichen Grüssen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Tut mir leid, ich bin mit dieser Antwort gar nicht einverstanden, da ich das schon selbst aus dem Internet entnommen habe. Ich wollte schon nähere Angaben. Sie brauchen sich nicht mehr zu bemühen, da ich mir jetzt die Auskünfte von unserer Ausländerbehörde hole. Ich werde die Gebühr von Eur 78,-- (eigentlich waren nur 75,-- vereinbart) wieder zurück buchen, da ich nicht zufrieden bin.

Ich hoffe das ist in Ordnung.

mit freundlichen Grüßen
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich hoffe, dass Sie die erforderlichen Informationen erhalten werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht