So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an rafozouni.

rafozouni
rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 385
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitsrecht
60461484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
rafozouni ist jetzt online.

Ausländerrecht

Kundenfrage

Ausländerrecht
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerrin,

Ihre Anfrage möchte ich gerne wie folgt beantworten:

Nachdem nach Ihren Schilderungen die Voraussetzungen für die Erteilung der Aufenthaltserlaubnis gemäß § 23 Aufenthaltsgesetzes unproblematisch vorliegen, ist eine Ablehnung des Antrags ausgeschlossen.

Bei Vorliegen der Voraussetzungen des § 23 Aufenthaltsgesetz ist die Aufenthaltserlaubnis zu erteilen. D.h., dass die Erteilung nicht im Ermessen der Behörde steht, sondern diese vielmehr zur Erteilung verpflichtet ist.

Aus diesem Grunde wurde auch die Vorabzustimmung erteilt, was das Verfahren erheblich beschleunigt.

Ich hoffe, Ihnen hiermit gedient zu haben und dafür höflich um das akzeptieren der Antwort bitten. Für eventuelle Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt Fozouni



Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Dieser Rechtsauffassung sind wir genauso und auch die zuständige Ausländerbehörde in Deutschland.

Nun ist es so dass er dort heute bei der Antragstellung fast 3 Stunden in die Mangel genommen worden ist und mit dutzenden Fragen bombardiert worden ist. Die Sachbearbeitern in der Botschaft meinte auf seine Nachfrage dass er wenig Chancen auf die Erteilung des Visums hätte und er sich keine großen Hoffnungen machen kann.

Nun sind wir natürlich sehr unsicher und verzweifelt und wissen nicht was wir dagegen tun können. Können wir uns in irgendeiner Weise dagegen wehren? Ist diese Vorgehensweise gängige Praxis oder Taktik um den Antragssteller zu schikanieren bzw. zu verunsichern.

Was können wir tun????
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Nachfrage.

Die Vorgehensweise der Botschaft ist nicht nachvollziehbar, da die Rechtslage ihre Sachverhaltsschilderung zugrundegelegt eindeutig ist.

Sollte der Antrag dennoch abgelehnt werden, kann bzw. muss dagegen eine so genannte Remonstration eingelegt werden. Dies ist eine Art Widerspruch, welcher erforderlich ist, um die Botschaft dazu zu zwingen, die Gründe für die Ablehnung darzulegen. Die Ablehnung selbst muss nämlich gemäß Paragraph 77 Aufenthaltsgesetz nicht begründet werden.

Sollte auch die Remonstration zurückgewiesen werden, kann dagegen eine Klage beim Verwaltungsgericht in Berlin eingelegt werden.

Ich hoffe Ihre Nachfrage damit ausreichend beantwortet zu haben und wäre für das Akzeptieren der gegebenen Antwort dankbar.

Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wie ich sehe, haben sie sich auf die zweite Antwort angeschaut. Ich darf daher nochmals höflich um das Akzeptieren der Antwort bitten.

Sie akzeptieren durch das Anklicken des grünen Buttons.
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 4 Jahren.
Darf ich höflich anfragen, was einen Akzeptieren der Antwort entgegensteht?
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich erinnere nochmals an das Akzeptieren der Antwort, nachdem Sie offensichtlich keine Nachfrage haben. Nach den von Ihnen akzeptierten Regeln von Justanswer, ist die Antwort zu akzeptieren!!

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    119
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    119
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    149
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    165
    Vertiefte Kenntnisse im Ausländerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    122
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    105
    Ausländerrecht ist einer der Tätigkeitsschwerpunkte.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafozouni/2011-6-15_202918_P1040018.64x64.JPG Avatar von rafozouni

    rafozouni

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    34
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von a.merkel

    a.merkel

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    34
    LL.M. Eur
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht