So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 16971
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Salzgitter den o1.03.2012 Russ. Schwiegereltern (74-70) wohnen

Kundenfrage

Salzgitter den o1.03.2012
Russ. Schwiegereltern (74-70) wohnen in BS - Weststadt 11 11te Etage .Beide sind Krank (Papa COPD Herzinfakt Mama Herzkreislauf ) Zustand Wohnung und Haus :
Fahrstul oft Kaput voll mit Menschlichen Exkemenden oder Erbrochenes -usw.
Wohnung kalt alte Holzfenster - Unwohlsein .Rüksprache mit Hausverwaltung nur
Ausflüchte keine verbesserung.
Arzt hat geraten eine andere Wohnung in einem anderen Haus .
Sozialarbeiterin will nicht einlenken und will Ärztliches Gutachten ein holen .
Für mich ist das unmenschlich und unsozial. Bitte einen rat Danke XXXXX XXXXX
Christoph Smektalla smektallaqgmx.de
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Beziehen die Schwiegereltern Leistungen? Wenn ja, welche?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schwiegereltern sind Jüdiche Flüchtlinge aus russland und beziehen sozialhilfe ihre deutschkentnisse sind sehr beschrenkt ,deshalb versuche
ich zu helfen . meine frau (veronika ) ist ebenfalls aus russland und
ist der deutschen sprache mächtig so das sie alles übersetzen kan .
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ein Umzug ist unter diesen Umständen natürlich möglich.

Allerdings muss der Umzug vorher beantragt werden.

Der Bewilligung steht aber nichts im Wege.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht