So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Ernesto Grueneb...

Ernesto Grueneberg
Ernesto Grueneberg, Abogado
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung:  Master of Laws
47081509
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
Ernesto Grueneberg ist jetzt online.

hallo, ein freund aus indien möchte nach berlin kommen. ich

Kundenfrage

hallo, ein freund aus indien möchte nach berlin kommen. ich werde diese verpflichtungserklärung abgeben. was erhöht noch die wahrscheinlichkeit für die erteilung eines visums? so bin ich eigentümerin meiner wohnung. ist es gut den kaufvertrag vorzuzulegen? der freund hat in indien ein restaurant, ist also selbständig; er wohnt mit seiner mutter, verheirateten schwester zu sammen, wie kann er das als gründe belegen, daß er nach 3 monate wiederzurückkehren wird?
ich weiß, daß er, falls er hier ist, sein visum nicht in ein "arbeitsvisum" ändern kann. wenn er hier arbeit findet, was ist dann zu tun?
ist es nur möglich, daß er erstmal mit einem 3 monatigen besuchsvisum kommt, eventuell arbeit hier findet, dann wieder ausreist - nur nach indien - um dann wieder 1 visum zu beantragen?
und wie hoch ist die wahrscheinlichkeit führ ihn, ein visum hier zu bekommen?
vielen dank, barbara
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

Zunächst:

wenn er eine Arbeitsstelle findet, dann muss er ausreisen und das Visum zum Zwecke der Erwerbstätigkeit von dort aus beantragen. Eine andere Möglichkeit besteht leider nicht.

Die Wahrscheinlichkeit, eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen ist eher gering. Denn in der Regel muss der Arbeitsaufnahme die Agentur für Arbeit nach § 39 AufenthG ustimmen. Dies ist nur möglich, wenn:

a)
sich durch die Beschäftigung von Ausländern nachteilige Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt, insbesondere hinsichtlich der Beschäftigungsstruktur, der Regionen und der Wirtschaftszweige, nicht ergeben und
b)
für die Beschäftigung deutsche Arbeitnehmer sowie Ausländer, die diesen hinsichtlich der Arbeitsaufnahme rechtlich gleichgestellt sind oder andere Ausländer, die nach dem Recht der Europäischen Union einen Anspruch auf vorrangigen Zugang zum Arbeitsmarkt haben, nicht zur Verfügung stehen.


Was das Schengenvisum (Besuch) angeht, dann brauchen Sie nicht ein Kaufvertrag vorzulegen, wenn die Verpflichtungserklärung schon abgegeben worden ist: es bringt nichts.

Wichtig ist, wie Sie zutreffend erkennen, dass der Ausländer die sog. Rückkehrwillikeit nachweisen kann. Dies wird in der Regel durch wirtschaftsliche oder familiäre Verwürzelung begründet. Daher sollte er die Nachweise vorlegen, die dafür sprechen, dass er gute Gründe für den Rückkehr hat (all was Sie angesprochen hat: Selbständigkeit, Verwandtschaften, Grundbesitz, Kontobestand, etc.). Ein schon erfolgter unproblematischer Aufenthalt in Europa wäre auch von Vorteil.

Es sollte aber auf keinen Fall die Möglichkeit der Arbeitssuche erwähnen. Auch nicht, dass er mal vorhat, in D. zu bleiben.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben und bitte um Akzeptierung meiner Antwort.
Ernesto Grueneberg, Abogado
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung: Master of Laws
Ernesto Grueneberg und 2 weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

 

sehr geehrter herr grueneberg,

vielen dank für die antwort.

ich muss noch mal nachfragen: welche unterlagen hat denn mein indischer freund vorzuweisen? es gibt so unterschiedliche aussagen - ich gebe erst morgen die verpflichtungserklärung ab - ist es gut kontoauszüge mitzubringen? oder habe sie hierzu noch tips?

und was hat mein freund in indien dem konsulat vorzuweisen? er mailte mir, dass sein reiseagent folgendes vorschlug: kontoauszug letzten 6 monate, einkommenssteuer letzten 3 jahre, nachweis von besitztum ...

haben sie für mich tips, die eine positive entscheidung unterstützen?

können sie einschätzen wie hoch überhaupt die chance ist, dass ein visum erteilt wird?

und noch 1 frage: als verlobten gibt es einen anderen antrag auf visum, der eine viel längere bearbeitungsdauer hat. welche vorteile hätte das? kann ein visum länger als 3 monate beantrag - und realistisch bewilligt werden? oder tauchen die gleichen schwierigkeiten auf?

das ist ein ganz schöner dschungel für mich - wie einfach ist es für uns doch zu reisen ... ich glaube, hiermit meine fragen formuliert zu haben.

vielen dank, barbara

Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 4 Jahren.
Eine Liste der von ihm vorzuweisenden Dokumenten gibt es nicht. Er muss all zweckdienliche Unterlagen beifügen, die die Rückkehrwilligkeit beweisen. Ich würde auch eine Liste von Verwandten und deren Einkommensverhältnisse, besondere Aktivitäten, die er im Land macht (Vereine, bürgerliches Engagement, etc. ). Alles denkbare.

Die Verfplichtungserklärung müssen Sie als ein Antrag für eine Bürgschaft betrachten. Somit mussen Sie all Unterlagen beibringen, die für Ihre Zahlungsfähigkeit sprechen, einschließlich dann Kaufvertrag, Einkommensnachweise, etc.

Ob das Visum erteilt wird, kann man im Vorfeld nicht voraussagen, insbesondere ohne Prüfung aller Unterlagen.

Ein Visum zur Eheschließung ist ein anderes Thema und ein anderer Antrag. Ich bin gerne bereit, diese zustätzliche Fragen zu beantorten, aber nicht bereit in Rahmen dieser Anfrage zu machen. Gerne können Sie nir eine neue Frage stellen, damit ich diese beantworten kann.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

vielen dank für die prompte antwort.

wenn ich sie richtig verstehe, kommt er mehr auf seine erklärungen an als auf meine?

falls er das visum bekommt, nach 3 monaten ausreist, wie schnell kann er dann wieder einreisen? - ich hoffe, dass ist nicht schon ein anderer themenkreis?

und noch mal zurück zu arbeitserlaubnis: die würde doch der zukünftige arbeitgeber beantragen - oder? bleibt das so schwer? sind da so geringe chancen für hier in berlin?

 

mal angenommen mein indischer freund bringt die unterlagen alle auf, die zeigen, dass einerseits geld verdient, sich um seine familie kümmert, also das er geld hat und familiär angebunden ist. können sie hierzu eine schätzung abgeben, wie hoch die wahrscheinlichkeit ist? oder wird indern prinzipiell ungern ein visum gegeben?

so, ich glaube das wird jetzt alles sein ...

vielen dank noch mal!!!

Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 4 Jahren.

wenn ich sie richtig verstehe, kommt er mehr auf seine erklärungen an als auf meine?

 

Genauso.

 

falls er das visum bekommt, nach 3 monaten ausreist, wie schnell kann er dann wieder einreisen?

 

Sobald er ein neues Visum bekommt. Das Visum wird nicht renoviert, sondern es muss ein neues benatragt werden.

 

und noch mal zurück zu arbeitserlaubnis: die würde doch der zukünftige arbeitgeber beantragen - oder? bleibt das so schwer? sind da so geringe chancen für hier in berlin?

 

Das Visum muss er beantragen. Der zukünftige Arbeitgeber muss eine Stellenbeschreibung bei der Ausländerbehörde einreichen, auf deren Grundlage die Zustimmung der Arbeitsagentur erteilt oder verweigert wird. In Berlin -wo ich meine Kanzlei habe- ist es eher schwerig.

 

mal angenommen mein indischer freund bringt die unterlagen alle auf, die zeigen, dass einerseits geld verdient, sich um seine familie kümmert, also das er geld hat und familiär angebunden ist. können sie hierzu eine schätzung abgeben, wie hoch die wahrscheinlichkeit ist? oder wird indern prinzipiell ungern ein visum gegeben?

 

Ich kann keine Prognose abgeben. Anspruch auf Visum hat er aber nicht. Das Visum darf die Botschaft auch ohne Angeben von Gründen ablehnen.

 

Gerne können Sie mich bei Bedarf unter info (at) kanzlei-potsdamerplatz.de kontaktieren.

 

MfG

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

 

noch mals vielen dank.

 

falls ich noch weitere klärung brauche, werde ich mich in ihrer kanzlei melden - eine gute idee!

 

ich verbleibe mit freundlichen grüßen, barbara

Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nichts zu danken

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    119
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    119
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    149
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    165
    Vertiefte Kenntnisse im Ausländerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    122
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    105
    Ausländerrecht ist einer der Tätigkeitsschwerpunkte.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafozouni/2011-6-15_202918_P1040018.64x64.JPG Avatar von rafozouni

    rafozouni

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    34
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von a.merkel

    a.merkel

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    34
    LL.M. Eur
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht