So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rafozouni.
rafozouni
rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 385
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitsrecht
60461484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
rafozouni ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Hasan Nima ist mein name und

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
Hasan Nima ist mein name und ich komme aus dem Irak. Seit 2000 lebe ich in Deutschland.
Seit 14. September 2010 habe ich meine deutsche Staatsbürgerung hier in Berlin Mitte beantragt. Seitdem warte ich auf eine Antwort vom Bürgeramt. Ich möchte gerne den Grund wissen warum ich keine Antwort bekommen habe. Ich würde mich über Ihre hilfe freuen.
Ich bitte um Ihr verständniss.
Mit freundlichen Grüßen Hasan Nima
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich gern wie folgt beantworten:

Grundsätzlich hat die Behörde drei Monate Zeit, über einen Antrag zu entscheiden. Wenn allerdings wichtige Gründe vorliegen, darf es auch länger dauern.
Solche Gründe können sein, dass z.B. noch nicht alle Unterlagen vorliegen oder weitere Prüfungen erfolgen müssen, die einfach längere Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn Sie alles Erforderliche vorgelegt haben, ist nicht ersichtlich, warum nicht entschieden wird.

Ich würde Ihnen anraten, bei der Behörde schriftlich nachzufragen, was einer Entscheidung entgegensteht und um Stellungnahme innerhalb einer Frist von zwei Wochen bitten.

Für den Fall, dass Sie bis dahin nichts hören, können Sie eine sog. Untätigkeitsklage androhen. Sollte eine solche Klage dann tatsächlich erforderlich werden, sollten Sie einen Kollegen vor Ort beauftragen.

Ich hoffe, Ihnen hiermit geholfen zu haben und stehe für Rückfragen gern zur Verfügung. Sollen keine Rückfragen bestehen, wäre ich für das Akzeptieren der Antwort dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

RA Fozouni
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wie ich sehe, haben Sie sich die Antwort angeschaut. Bestehen Rückfragen? Wenn ja, gern. Andernfalls darf ich höflich um das Akzeptieren der Antwort bitten.

MfG

RA Fozouni
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Darf ich unter Hinweis darauf, dass Sie die AGB von Justanswer anerkannt haben, fragen, was dem Akzeptieren der Antwort entgegensteht?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht