So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rafozouni.
rafozouni
rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 385
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitsrecht
60461484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
rafozouni ist jetzt online.

Habe eine Rusische Frau kennen gelernt die sich von Ihrem Mann

Kundenfrage

Habe eine Rusische Frau kennen gelernt die sich von Ihrem Mann trennen möchte. Sie sind Seit 5 Jahren verheiratet, haben aber bis September 2010 in Spanien gelebt also waren nie in Deutschland mit Wohnsitz gemeldet vor September 2010!
Gibt es ein Gesetz welches der Frau die Trennung von Ihren Mann erschwert wen Sie weiter in Deutschland leben und arbeiten möchte! Oder könnte ein übereifriger Mitarbeiter einer Ausländerbehörde Probleme bereiten, wenn Sie einfach zu mir Zieht also sich räumlich von den Mann trennt und in ein anderes Zuständigkeitsgebiet Andere Aussländerbehörde) ziehen würde und Sich dann dort anmeldet.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich gern wie folgt beantworten:

Im Falle der Aufhebung der ehelichen Lebensgemeinschaft hätte die Dame nur dann einen Anspruch auf eine weitere Aufenthaltserlaubnis (AE), wenn sie mindestens 3 Jahre mit ihrem Mann IN DEUTSCHLAND gelebt hat. (§ 31 AufenthG).

Ich gehe davon aus, dass die Dame derzeit eine befristete AE hat. Wenn Sie sich jetzt von ihrem Mann trennt und diese Trennung wahrheitsgemäß beim Verlängerungsantrag angibt, wozu sie verpflichtet ist, wird die AE nicht verlängert werden.

Im Falle eines Umzuges würde die Trennung offensichtlich, so dass die Dame ihre AE verlieren würde, wenn sie jetzt einfach zu Ihnen ziehen würde.

Sorry, dass ich nichts anderes mitteilen kann. Ich wäre dennoch für das Akzeptieren der Antwort dankbar.

MfG

RA Fozouni
rafozouni und weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie ich sehe, haben Sie sich die Antwort angeschaut, so dass ich höflich um das Akzeptieren der Antwort bitten darf.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
was ist mit der Tatsache das die Frau bereits 5 jahre verheiratet ist mit diesem Mann.
fällt dies einfach weg nach § 31 aufenthaltsgesetz.

Wo kann ich diesen gesetzestext komplett nach lesen!

wenn Sie mir dies beantworten bestätige ich gerne Ihre Antwort!
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die eheliche Lebensgemeinschaft muss im Bundesgebiet bestanden haben.

Das Aufenthaltsgesetz finden Sie hier:

http://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/index.html
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für beide super schnelle antworten & Alles Besten Note 1
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gern!