So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an hsvrechtsanwaelte.

hsvrechtsanwaelte
hsvrechtsanwaelte, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 1662
Erfahrung:  Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
61407990
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
hsvrechtsanwaelte ist jetzt online.

Guten abend, in 1993 habe ich mich einburgern lassen in

Kundenfrage

Guten abend,

in 1993 habe ich mich einburgern lassen in Deutschland. Ich habe damals eine Erlaubnis fuer eine Ausschreibung vom turkischem Konsulaat bekommen. In 1994 bin ich in die Niederlande gezogen mit meinem Ehemann um dort zu arbeiten. Inzwischen haben wir drei Kinder die auch die deutsche staatsangehorigkeit erhalten haben. Ich habe um die Erneuung von dem Pass meines Sohnes gefraagt und soll einen Auszug vom Turkischen Konsualaat bezorgen was voorweist das ich nicht die turkische staatsangehorigkeit besizte. In den Niederlanden konnten die mir nicht weiterhelfen. Weil ich bei Ihnen nicht bekannt bin.
Beim deutschen Konsulaat in Deutschland haben die mir gesagt dass die mich unter dem alten Nachnamen registriert haben , und deswegen nicht zu finden war. Aber dort stehe ich als dopplete Staatsburgerin. Also habe ich auch noch die turkische Angehorigkeit.
Staatsangehorigkeit.
Was kan ich jetzt am besten tun. was heisst das jetzt fuer mich. Kann ich das Schreiben mit der doppelten Stattsangehorigkeit abgeben?Was kann das fuer mich fuer volgen haben?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke XXXXX XXXXX Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

haben Sie dann damals die türkische Staatsangehörigkeit gehabt und bei der Einbürgerung dies nicht mitgeteilt?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich bin in 1972 als turkische staatsburgerin (Eltern) in Deutschland geboren. Habe in 1993 die einburgerung erhalten. Also wussten die Behorden dass ich die turkische burgerschaft hatte.
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das nun ueber Ihre tuerkische Staatsangehoerigkeit pruefungen anstehen kann nichts gutes bedeuten. Wenn die Behoerde aber dies wusste, dann haben Sie gute Chancen, etwaige Konsequenzen abzuwenden
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Die Behorden wuussten, dass ich die erst die turkische staatsangehorigkeit hatte.

Jetzt fragen die einen Auszug aus dem turkischem register. dort steht das ich alle beide staatangehorigkeiten habe. Die haben mich also damals nicht ausgeschrieben aus der turkischen nationalitat. Wenn ich den Auszug jetzt einreiche was kann das fuer mich bedeuten?

 

 

 

Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das kann sicherlich der Widerruf der Einbürgerung nach sich ziehen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das heisst? Ich habe gehort das ich eigentlich recht auf doppelte burgerschaft hatte weil ich voor 2000 einburgert bin?
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, dies war immer so.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
ich hatte gerne eine andere meinung
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage, die ich gerne auf Basis Ihres Einsatzes und des von Ihnen mitgeteilten Sachverhalts wie folgt beantworte:

Ich meine, dass hier nicht unbedingt Konsequenzen drohen müssen, aber letztlich lässt sich dieses nur im Wege vollständiger Akteneinsicht klären, was leider im Verwaltungsrecht häufig notwendig ist.

Das Bestehen oder Nichtbestehen der deutschen Staatsangehörigkeit wird auf Antrag von Ihnen von der Staatsangehörigkeitsbehörde
festgestellt.

Vielleicht wäre das ein Weg.

Wird das Bestehen der deutschen Staatsangehörigkeit auf Antrag festgestellt, stellt die Staatsangehörigkeitsbehörde
einen Staatsangehörigkeitsausweis aus.

Ansonsten gilt:

Eine rechtswidrige Einbürgerung oder eine rechtswidrige Genehmigung zur Beibehaltung der deutschen
Staatsangehörigkeit kann nur zurückgenommen werden,

- wenn der Verwaltungsakt durch arglistige Täuschung,
Drohung oder Bestechung oder durch "vorsätzlich" unrichtige oder unvollständige Angaben, die wesentlich für seinen
Erlass gewesen sind,

erwirkt worden ist.

Dieser Rücknahme steht in der Regel nicht entgegen, dass der Betroffene dadurch staatenlos wird (hier nicht).

Die Rücknahme darf nur bis zum Ablauf von fünf Jahren nach der Bekanntgabe der Einbürgerung oder Beibehaltungsgenehmigung
erfolgen.

Diese Frist dürfte hier aber nach meiner ersten Einschätzung längst abgelaufen sein, wobei sich die Frage stellen kann, ab wann die Frist läuft (wie bei der allgemeinen Verwaltungsverfahrensvorschrift).

Aber das Gesetz sieht dazu vor, dass die Bekanntgabe des Verwaltungsaktes Ernennung maßgeblich ist, nicht die Entdeckung einer Täuschung durch den Antragsteller etc.

Deshalb ist aller Wahrscheinlichkeit nach von einem Fristablauf auszugehen.

Die Rücknahme würde mit Wirkung für die Vergangenheit erfolgen.

Ich hoffe, Ihnen damit weitergeholfen zu haben und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.

Vielen Dank XXXXX XXXXX für Ihre Akzeptanz meiner Antwort; Rechtsrat darf hier nur gegen eine Vergütung erfolgen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ich weiss nicht op Sie meine weitere Frage empfangen haben?

Fuer die retourerstattung von dem Pass meines Sohnes, muss ich einen Auszug aus dem turkischem register vorzeigen. In der steht das ich die doppelte Staatsangehorigkeit habe. Wenn ich die jetzt nicht vorzeige erhalt ich den Pass nicht und geben doch auch nicht die richtigen angaben oder

Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

Sie müssen und sollten wahrheitsgemäße und vollständige Abgaben machen, sonst droht Ihnen ggf. ein Bußgeld, auch wenn es wohl nicht die Rücknahme der Einbürgerung bedeuten wird, s. o.

Ich bitte höflich um Akzeptanz meiner Antwort gemäß den hier geltenden AGB.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Es bedeutet also nicht dass die mir die staatangehorigkeit entnehmen konnen?

Ich habe sowieso keine andere moglichkeit. Ich habe bisher keine verkerte papiere gegeben.

Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

richtig, die deutsche Staatsangehörigkeit wird Ihnen aller Voraussicht nicht genommen werden können, siehe oben.
hsvrechtsanwaelte, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 1662
Erfahrung: Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
hsvrechtsanwaelte und weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    119
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    119
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    149
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    165
    Vertiefte Kenntnisse im Ausländerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    122
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    105
    Ausländerrecht ist einer der Tätigkeitsschwerpunkte.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafozouni/2011-6-15_202918_P1040018.64x64.JPG Avatar von rafozouni

    rafozouni

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    34
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von a.merkel

    a.merkel

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    34
    LL.M. Eur
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht