So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.

troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 16811
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin seit 6 Jahren mit

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin seit 6 Jahren mit einer Kubanerin verheiratet, sie hat seit diesem Jahr die deutsch Staatsbürgerschaft und wünscht sich von ganzem Herzen das Ihr 22jähriger Sohn sie für 3 Monate in Deutschland besuchen kann. Aber die Deutsch Botschaft verweigert ihrem Sohn schon das zweite mal das Visum. Bei der Beantragung des Viums sind die Leute auf der deutschen Botschaft in Havanna immer freundlich und sagen es sei kein Problem ein Visum zu bekommen dann muß er den Antrag ausfüllen und die Viumsgebühren bezahlen und nach zwei Wochen muß er dann wieder die 200 km nach Havanna fahren ( Das ist in Kuba nicht so einfach )und dann ist die ehrenwerte Gesellschaft in der deutschen Botschaft nicht mehr so freundlich wie beim kassieren von den Visumsgebühren und schicken ihn wie ein Strassenköter nachhause mit der begründung er würde nicht mehr aus Deutschland zurückkommen. Das können die Leute auf der Botschaft gleich sagen dann brauch man nicht zwei mal nach Havanna fahren und die Visumsgebühren bezahlen. Es ist eine Schande das ein Sohn seine Mutter in diesem Musterland Deutschland nicht besuchen darf. Es geht hier um Menschen mit sehr familären Beziehungen und nicht um Ratten. Ich habe selbst mit der Botschaft telefoniert und sie haben mir nur gesagt das meine Frau sich früher hätte überlegen müssen das Sie Ihre Familie in Kuba verlassen hat. Solche Beamte sind wohl fehl auf Ihrem Platz. Was können wir machen das der Sohn meiner Frau doch Ihre Mutter in diesem Musterstaat der Unmenschlichkeit besuchen kann. Mit freundlichen Grüßen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frage beantworte ich wie folgt:

Gegen die Ablehnung eines Visaantrages haben Sie die Möglichkeit zu remonstrieren.

Gegenüber der deutschen Auslandsvertretung, bei der der Antrag gestellt wurde, kann durch die Remonstration der ablehnenden Entscheidung widersprochen werden. Außerdem kann dargelegt werden, aus welchen Gründen doch ein Visum erteilt werden sollte. Der Antrag wird dann erneut geprüft. In ein solches Remonstrationsschreiben gehören v.a. neben den Daten zur Person, Anschrift und zum bisherigen Antragsverfahren insbesondere detaillierte Angaben zum Zweck der Einreise. Auch können hier noch Unterlagen eingereicht werden, die bisher noch nicht eingereicht wurden.

Die zweite Möglichkeit ist es, gleich Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland beim Verwaltungsgericht in Berlin, Kirchstraße 7, 10557 Berlin, zu erheben.

Vorliegend stellt sich vorallem das Problem, dass fehlender Rückkehrwille unterstellt wird. Diese Vermutung gilt es duch geeigneten Vortrag und gegebenenfalls Unterlagen zu widerlegen.

Hier ist es ratsam darzustellen, dass der Sohn aufgrund familiärer und sonstiger Bindungen auf jeden Fall wieder nach Kuba zurückkehren wird. Soweit er über Grundbesitz und über eine Arbeit in Kuba verfügt, sollte auch dies dargelegt werden, insbesondere aber auch, falls er Frau und Kinder hat.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Antwort,
der Sohn meiner Frau ist nicht verheiratet hat keine Kinder hat keine Arbeit und
das Studium wurde Ihm verweigert weil er nicht in der komnistischen Partei ist
und diese auch nicht akzeptiert . Aber er ist ein Mensch !!!
Wie kann er also sein Rückkehrwille beweisen ?
Wir haben Ihn auch schon mal bei der Volkshochschule in Stuttgart für einen
Deutschkurs angemeldt aber das hat auch nichts genützt.
Was können wir also der Botschaft noch vorlegen damit der Sohn meiner
Frau Sie doch einmal besuchen kann. Ich weis nicht wie die anderen Ausländer
nach Deutschland gekommen sind obwohl sie nicht mal eine Verwandschaft
hier in Deutschland haben ?
Das ist alles nicht mehr normal.
Menschen aus der dritten Welt haben schon genug Scheiße am Hals und werden immer noch weiter in die Scheiße gedrücht weil sie nicht als Menschen in unserem Musterstaat akzeptiert werden.
werden.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich kann Ihre Verärgerung sehr gut verstehen, aber aufgrund der von Ihnen geschilderten Lebensumstände ist für die Botschaft leider naheliegend, dass der Rückkehrwille in Frage steht.

Leider ist die Anmeldung zum Deutschkurs völlig kontraproduktiv, da dies die Vermutung auch noch ungewollt nährt.

Es wird das beste sein, dass Sie die Klage vor dem Verwaltungsgericht führen und sich hier auf die Menschenrechte berufen, nämlich dahingehend, dass der Sohn das Recht haben muss, seine Mutter zu besuchen.

Sinnvoll könnte in diesem Zusammenhang auch die Einschaltung eines Anwaltes sein, der vor Ort auf Ausländerrecht spezialisiert ist.


troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 16811
Erfahrung: seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
troesemeier und weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nochmals vielen Dank für Ihre Antwort,
können Sie mir in Stuttgart einen Anwalt empfehlen ?
Übernimmt der Rechtschutz solche Kosten
mfG
Toni Keller
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich kann Ihnen folgenden Kollegen empfehlen:

Rechtsanwalt Markus Nöhring
Gaisburgstr. 4B
70182 Stuttgart
0711 - 169 173 060

Ob Ihre Rechtsschutzversicherung die Kosten übernimmt, müssten Sie allerdings mit dieser direkt klären.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    119
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    119
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    149
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    165
    Vertiefte Kenntnisse im Ausländerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    122
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    105
    Ausländerrecht ist einer der Tätigkeitsschwerpunkte.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafozouni/2011-6-15_202918_P1040018.64x64.JPG Avatar von rafozouni

    rafozouni

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    34
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von a.merkel

    a.merkel

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    34
    LL.M. Eur
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht