So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 3506
Erfahrung:  zertifizierter Testamentsvollstrecker
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

russishe burgerin habe 1 kind von andere man in rusland verheiratet

Kundenfrage

russishe burgerin habe 1 kind von andere man in rusland verheiratet mit deutsche fruh rentner habe ich kind auch habe ich noch nie
gearbeitetin Deutschland wegenbehinderung 100% meine mann pflegestuffe1 demenz erkrankung meine mann habe ich
anschpruch auf staatsgehörigkeit in Deutschland? wir sind verheiratet 7 jahre
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte:

 

 

 

 

Ich gehe davon aus, dass Sie nach einer Einbürgerung fragen.

Eine Einbürgerung setzt im Wesentlichen voraus, dass Sie sich acht Jahre rechtmäßig und ununterbrochen in Deutschland aufhalten, im Besitz einer Aufenthaltserlaubnis, einer EU-Niederlassungserlaubnis sind, sich zum Grundgesetz bekennen, keine verfassungsfeindlichen Tätigkeiten entfaltren, der Lebensunterhalt gesichert ist (ohne dass Sie Leistungen nach dem SGB II oder XII erhalten), strafrechtlich nicht in Erscheinung getreten sind, über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen, einen Einbürgerungstest bestehen und regelmäßig die bisherige Staatsangehörigkeit aufgeben.


Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte. Sie mögen meine Antwort bitte akzeptieren. Dies erfolgt in der Weise, in dem Sie auf den grünen Button „Akzeptieren“ klicken.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ausländerrecht