So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 17048
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Muss eine Auslaenderin(italienischer Pass)mit 2 Kindern(10

Kundenfrage

Muss eine Auslaenderin(italienischer Pass)mit 2 Kindern(10 &12 Jahre alt),die einen deutschen Pass haben die deutsche Sprache beherrschen,bevor sie nach Deutschland geht?Sie ist mittellos und wird Harz 4 fuer sich und ihre Kinder beantragen,solange sie keine Arbeit findet.Sie ist ausgebildete Shiatsou Therapeutin,spricht fliessend italienisch,franzoesisch,englisch & russisch und wird sofort Arbeit suchen.die Kinder sind 5sprachig(perfekt deutsch incl.)und werden im gewuenschten Ort(Freiburg/Breisgau)das Gymnasium besuchen.Ab wann kann sie Harz 4 beantragen und mit welchen Beitraegen kann sie rechnen.Sie ist geschieden und erhaelt keinerlei Unterstuetzung?
Besten Dank fuer eine Auskunft!
MfG Niels Richter
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wo lebt denn der Vater der Kinder?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Irgendwo zwischen Italien,frankreich und/oder der Schweiz.Die Dame war mit einem italienischen Staatsbuerger verheiratet,von dem sie in diesem Jahr(Mai?)geschieden wurde.Dies war aber nicht der Vater der Kinder.Dieser ist heute 71 Jahre alt und selbst mittellos!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich wiederhole gern meine Frage:

Wo lebt denn der Vater der Kinder?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Vater lebt bei Bekannten entweder in Italien,Frankreich oder der Schweiz,eine Adresse ist nicht bekannt.Er taucht 2-3x im Jahr auf,kuemmert sich einige Tage um seine beiden Kinder und verschwindet dann wieder
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das Problem ist, dass die gute Frau nicht einfach so nach Deutschland kommen und dort leben kann.

Sie braucht schon einen Grund dafür, der bisher nicht ersichtlich ist.

Insbesondere wird es dann schwer, wenn sie beabsichtigt, von Sozialleistungen zu leben.

Am besten ist, wenn sie sich von Frankreich aus um einen Job in Deutschland kümmert und dan umsiedelt.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie moechte,dass ihre Kinder in Deutschland zur Schule gehen.Als Italienerin sollte sie doch frei im EU Raum siedeln duerfen und auch Arbeit suchen duerfen.Es geht ihr ja nur um die Ueberbrueckungszeit bis zum Arbeisbeginn,aber heut weiss man ja nie,wie lange das dauert.Von hier aus(Suedfrankreich) Arbeit in Freiburg zu suchen,duerfte ausserordentlich schwierig,wenn nicht gar unmoeglich sein
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie kann es freilich versuchen. Aber die Erfahrung zeigt, dass es schwierig wird.

Wenn sie aber erstmal Schulplätze für die Kinder hat, wird es klappen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja,das wird sie in jedem Fall,die Kinder sollen schon im kommenden Fruehjahr in einem Freiburger Gymnasium angemeldetwerden.Bitte teilen Sie mir mit,in welcher Hoehe sie als alleinerziehende Mutter mit Unterstuetzung& Wohngeld rechnen kann;falls sie nur einen Teilzeitjob bekommen kann,bis zu welchem Betrag darf sie dazuverdienen ,ohne dass ihr dieser Betrag von der Unterstuetzung nabgezogen wird?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das kommt immer darauf an.

Sie wird ja kein Hartz 4 bekommen, sondern nur Wohngeld und Leistungen zur Sozialhilfe nach dem SGB 12.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok,koennen Sie mir nun diese Leistungen im Detail aufzeichnen;Ich bin ein Freund der Familie und moechte unter keinen Umstaenden einen falschen Rat geben.Sie muss wissen,mit wieviel Unterstuetzung sie rechnen kann,bevor sie den Entschluss,nach Freiburg zu gehen,in die Tat umsetzt.Ich bin kein Spezialist und wohne schon seit Jahren im Ausland;
Sie ist 1972 geboren,die Kinder 1999 & 2001.
In Erwartung Ihrer Antwort
MfG
N.Richter
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, es ist nicht möglich, die Leistungen im Einzelnen aufzuzeigen.

Sie muss dan vor Ort alles beantragen und bekommt dann je nach Situation Leistungen zugewiesen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.