So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 120
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ich weiss echt nicht warum mein sohn darunter leiden muss in

Kundenfrage

ich weiss echt nicht warum mein sohn darunter leiden muss??in luxemburg habe ich alleiniges sorgerecht und da wir unverheiratet waren hätte er keine rechte nur in deutschland werd ich gezwungen und das jugendamt ist gegen mich weil ich nur einmal im monat dahingehe und mit dem vater nicht bereit bin lösungen zufinden was ich laut anwalt nicht muss
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

dankeschön für den Bonus.


Wie ich Ihnen bereits geschrieben habe, will er nur über das Kind Ihnen eins auswischen.

Leider gibt es solche Väter.

Er wird das Interesse verlieren, wenn er merkt, dass er Sie nicht treffen kann.


Haben Sie denn bei sich am Ort einen Kinderschutzbund ? Ich würde Ihnen dringend empfehlen, sich dorthin zu wenden.

Ich habe schon oft und sehr erfolgreich mit dem Kinderschutzbund zusammengearbeitet.



Auch muss gesagt werden, dass ein Umgang von einmal im Monat zwischen Kind und Vater keine Bindung aufbauen wird.

Kleine Kinder haben ein völlig anderes Zeitempfinden, als die Erwachsenen und ein Monat ist für den Kleinen so viel wie für Erwachsene drei Monate.

Daher macht man ja die Umgangskontakte einmal wöchentlich.



In Deutschland haben unverheiratete Väter mehr und mehr Rechte, so auch das Umgangsrecht.


Aber alle Rechte die sie haben sind begrenzt durch das Kindeswohl.


Alles, was gegen das Kindeswohl ist wird nicht durchgeführt.




Mit freundlichen Grüßen




Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht


Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich muss malkuken ob es im raum bitburg einen kinderschutzbund gibt frau anwältin weil im palais diese zwangsgespräche mit den psychologen enden immer in tränen die wollten sogar verbieten dass mein partner mitkommt weil mein sohn ihn papa ruft ich empfinde das als grausam und mein anwalt fragt 5000e für nichts da er versprach er würde das schon regeln
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Oh 5000 Euro sind schon etwas viel .........


Kinderschutzbund ist wirklich zu empfehlen, die können Ihnen gute Tipps geben.